Course directory - WiSe 2020/21
Fakultät Gestaltung (WiSe 2020/21) 163 Veranstaltungen
No. Title Zeit/Ort Lecturers
Existenzgründung im Lighting Design Course details
Im Seminar werden Kenntnisse der Existenzgründung bis hin zur erfolgreichen Geschäftsführung im Kreativberuf vermittelt. Die Praxisbeispiele und Inhalte stammen aus eigenen Erfahrungen im Lighting Design sowie didaktisch aufbereiteter Gründungstools für angehende Selbständige.
Thursday: 08:30 - 13:00, weekly (from 22/10/20), Im Seminar werden Kenntnisse der Existenzgründung bis hin zur erfolgreichen Geschäftsführung im Kreativberuf vermittelt. Die Praxisbeispiele und Inhalte stammen aus eigenen Erfahrungen im Lighting Design sowie didaktisch aufbereiteter Gründungstools für a n.a
Dipl.-Ing. Markus Felsch
International Workshop Course details
International Workshop
Kooperation mit Fak. B und BCIT Vancouver (British Columbia Institute of Technology), Kanada
in Anlehnung an das Int. Studio (sonst SoSe)
englischsprachig
Teamarbeit in gemischten Teams (Can. – German / Arch.- Int.Arch.), kleines Projekt, Vorträge, …
Umfang: 3 CP, purely ONLINE
Anrechenbar als Out-of-College und als Fachpraxis (MA-Studierende)
Insgesamt können ca. 5 Teilnehmer von Innenarchitektur teilnehmen.
Lehrende: Günter Weber, Thomas Kauertz, Pia Danner, Jodie Patterson, Michel Labrie, Kathryn Lange …
Termine voraussichtlich: Start 20.Okt. 2020 - Weihnachten 2020
Termine: voraussichtlich Dienstag oder Donnerstag,
wöchentlich, Jour Fixe vierzehntäglich, jeweils 18.00 (18.30) – 19.30 Uhr
ANMELDUNG: Per mail an guenter.weber@hawk.de
The course times are not decided yet. Prof. Günter Weber
Tutorienprogramm Basis I + II A Course details Dates on Monday. 12.10.20 - Tuesday. 13.10.20 10:00 - 18:00 Dr. Martina Oster
Tutorienprogramm Basis I + II B Course details Dates on Wednesday. 14.10.20 - Thursday. 15.10.20 10:00 - 18:00 Dr. Martina Oster
Tutorienprogramm Basis I + II C Course details Dates on Friday. 16.10.20 - Saturday. 17.10.20 10:00 - 18:00 Dr. Martina Oster
Workshop Dartstellungstechnik/PE Raumplanung/Farbplanung/Lichtplanung Course details Thursday: 14:00 - 16:00, weekly (from 22/10/20), Location: (Online und Präsenz nach Absprache)
Dr.-Ing. Cornelia Moosmann
000 Lehre in Zeiten von Corona Course details
Liebe Lehrende der HAWK,

besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen!

Aufgrund der der E-Mail mit dem Betreff "HAWK setzt Lehrbetrieb bzw. verschiebt Vorlesungsbeginn" von Hernn Hudy, am 12.03.2020, hat LernkulTour diese Veranstaltung bei Stud.IP angelegt. Hier werden Sie zeitnah Informationen zur didaktischen Nutzung von Stud.IP erhalten.
The course times are not decided yet. Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Markus Kieselhorst,
Dr. Dagmar Reinhold,
Dr. Martina Oster,
Mario Leißring,
Uwe Hirsch,
Maren Lange, MA,
Sebastian Scheibe, Dipl.-Päd.,
Birgit Wittenberg,
Cornelia Roser, M.Sc. (IT), Dipl.-Soz.päd.
02 GM Design-Management A Course details Wednesday: 10:00 - 13:00, weekly (from 21/10/20), Location: (findet Online statt)
Holger Fricke, Verw.-Prof., Dipl.-Kfm.
02 GM Design-Management B Course details Wednesday: 14:00 - 17:00, weekly (from 07/10/20) n.a
Holger Fricke, Verw.-Prof., Dipl.-Kfm.
03 GM-V2 Medientheorien – Medien der Ansteckung Course details
Unsere Ausgangslage ist die Corona-Krise. Wesentlich ist die Beobachtung, dass sich das Virus auf zweierlei Arten viral ausbreitet: Zum einen bewegt es sich von Körper zu Körper. Zum anderen infiziert es auch mediale Kanäle, Agendas und Diskurse. Im Seminar werden wir uns ansehen, was Viren und Medien gemeinsam haben und dabei insbesondere der Metapher des Viralen nachspüren, die als Bild auch mediale Effekte anschaulich macht. Es geht hier um Medien der Ansteckung: Social Media und ihre Wirkmechanismen, Memes, Fake News, Hoaxes, Kettenbriefe, Spam, Computerviren und artverwandte Phänomene ansteckender Art.
Monday: 09:30 - 11:30, weekly (from 26/10/20), Location: (findet online statt)
Prof. Dr. Stephan Schwingeler
03 GM-V4 Marketing und Kommunikationsstrategie Course details
Einer der ganz großen Werbe-Kreativen in Deutschland, Constantin Jacoby, hat einmal die Bedeutung der Kommunikationsstrategie als Analogie zu erklären versucht: Die Marke ist das Flugzeug, das dem Kunden gehört; der Pilot ist der Kreative, der es steuert; der Tower aber, der alles leitet und im Überblick hat, ist der Stratege.

Marken bilden in aller Regel den Anlass werblicher Kommunikation. Daher geht es in dieser Lehrveranstaltung darum, was starke Marken ausmacht, was sie von schwachen Marken unterscheidet und wie sie erfolgreich in der Kommunikation strategisch geführt werden können. Dabei wollen wir uns eingehender damit beschäftigen, wie Marken gegenüber den Wettbewerbern bessere Beziehungen zu ihren Zielgruppen aufbauen und insbesondere in der kreativen Umsetzung erfolgreich eine emotionale Brand Story inszenieren können.
Wednesday: 13:00 - 16:00, weekly (from 28/10/20), Location: (findet online statt)
Prof. Dr. Alexander Schimansky
03 GM-V5 Sozialwissenschaften Course details
In dieser Veranstaltung geht es um das soziale Band zwischen Menschen und Marken. Solche brand Relationships sind besonders diffizil zu analysieren und zu managen, weil es sich um ein komplexes und dynamisches Zusammenspiel handelt. Es geht darum, die emotionalen Bindungsgefüge von Menschen zu ihren persönlichen Lieblingsmarken zu erkennen und Mittel und Wege zu kreieren, wie Markenbeziehungen aufgebaut, beeinflusst und verstärkt werden können.
Monday: 13:00 - 16:00, weekly (from 26/10/20), Location: (findet online statt)
Prof. Dr. Alexander Schimansky
03 GM-V6 Medien- und Kunstwissenschaft für DesignerInnen Course details
  • Kultur-, kunst-und mediengeschichtliche Auseinandersetzung mit dem Themenspektrum Design
  • Vertiefendes Verständnis für die Entwicklungslinien im Design unter Berücksichtigung der kulturellen, gesellschaftlichen und historischen Kontexte
- Vertiefendes Verständnis für die Geschichte der Gestaltung, der Kunst und Medien, sowie ihrer disziplintypischen Methoden und relevanten Wissensbestände.
Tuesday: 09:30 - 11:30, weekly (from 27/10/20), Location: (findet online statt)
Prof. Dr. Stephan Schwingeler
04 GM A Pilotprojekt A Course details Thursday: 09:00 - 12:00, weekly (from 15/10/20), Location: (https://zoom.us/j/92535251704?pwd=cnFicisyd1REZHQrR1d2cWM2SnV2Zz09 Meeting-ID: 925 3525 1704)
Prof. Dr. Sabine Foraita, Dipl.-Des.; M.A.,
Prof. Stefan Wölwer, M.A.
05 GM Team und Strategie Course details Wednesday: 09:00 - 13:30, weekly (from 21/10/20), Location: (findet online statt)
Dates on Saturday. 03.10.20 - Tuesday. 06.10.20 09:30 - 17:45, Room: (findet online statt)
Christiane Brandes-Visbeck
06 GM InCollege Course details
Abgabe des Exposés am 26.10.2020 digital in der Nextcloud: https://cloud.hawk.de/s/4TS4XNtsy5gdsRg
Bitte die Datei wie folgt benennen: Nachname_Vorname_InCollege_Expose.pdf
Dates on Monday. 12.10.20 - Saturday. 17.10.20 10:00 - 18:00, Room: (findet online statt) Dr. Martina Oster
07 GM Integratives Projekt I Course details
Die Lehrveranstaltung kann auch für das Modul 4010 Integratives Projekt I oder 4020 Integratives Projekt II aus der PO 12 belegt werden.

Entwicklung eines digitalen Ausstellungsformates in Kooperation mit dem ZKM.
Thursday: 14:00 - 18:30, weekly (from 22/10/20), Location: (online im ZoomRoom: https://zoom.us/j/3080142923)
Prof. Dr. Sabine Foraita, Dipl.-Des.; M.A.,
Prof. Dr. Stephan Schwingeler,
Prof. Stefan Wölwer, M.A.,
Prof. Patrick Pütz, M.A. [Arch.],
Prof. Christian Mahler
2601 Mediales Drehbuch und Storyboard Course details
Bitte sehen Sie Modul/Lehrveranstaltung PE 5011/5012 PO 20
The course times are not decided yet. Prof. Christian Mahler
2602 Grundlagen des Interaction und Interface Design Course details
Bitte sehen Sie Modul/Lehrveranstaltung PE 5011/5012 PO 20
The course times are not decided yet. Prof. Stefan Wölwer, M.A.
2611 A Digitale Basics A Course details
Layout- und Entwurfstechnik/Digitale Basics teilt sich in zwei Bereiche:

1. Theorie:
– Herr Bittner

2. Praxis:
– Frau Zimmermann
The course times are not decided yet. Roman Bittner,
Christian Nordmann
2612 A Layout- und Entwurfstechnik A Course details
Thema wird in der ersten Veranstaltung bekanntgegeben
Monday: 10:00 - 13:30, weekly (from 19/10/20), Location: (Online + HIWB Raum 207)
Prof. Barbara Kotte,
Sebastian Frese
2612 B Layout- und Entwurfstechnik B Course details
Layout- und Entwurfstechnik/Digitale Basics teilt sich in drei Bereiche:

1. Theorie:

– Herr Bittner
– Immer montags 10:00–13:30 Uhr

2. Photoshop:
– Frau Zimmermann
– Verschiedene Freitage:
VORAUSSICHTLICH:
28.04.2017

12.05.2017
16.06.2017

30.06.2017
– An allen Tagen gilt:

Anfänger von 9:00 bis 13:00 Uhr
Fortgeschrittene von 13:00 bis 17:00 Uhr

3. InDesign und Illustrator:
– Frau Zimmermann
29.04.2017
13.05.2017
17.06.2017
01.07.2017
– An allen Tagen gilt:

Anfänger von 9:00 bis 13:00 Uhr (PC-Pool)

Fortgeschrittene von 13:00 bis 17:00 Uhr (Mac-Pool)
Monday: 10:00 - 13:30, weekly (from 19/10/20), Location: HIWC108 - Grundlehre 2D
Roman Bittner
2621 Projektkoordination, Planungsmanagement Course details Tuesday: 14:00 - 17:00, fortnightly (from 20/10/20), Location: (Online und Präsenz nach Ankündigung)
Meike Weber
2622 CAD 2 Gruppe A Course details Tuesday: 08:00 - 13:00, weekly (from 27/10/20), findet nur Online statt, Location: HIWB219 - CAD-Pool/ZIMT
Hartmut Konietzko
2631 Entwurfsmethodik Objekt 01 Course details
Zusammenarbeit mit der Glashütte Harzkristall
(aufgrund der aktuellen Lage unter Vorbehalt; ggf. Alternativprogramm)
Monday: 09:00 - 13:30, weekly (from 19/10/20), Location: HIWEE00 Foyer
Fabio Vogel, M.A.
2632 Produktdesign und Metallgestaltung Course details
Zusammenarbeit mit der Glashütte Harzkristall
(aufgrund der aktuellen Lage unter Vorbehalt; ggf. Alternativprogramm)
Monday: 09:00 - 13:30, weekly (from 19/10/20), Location: (Foyer Haus E)
Fabio Vogel, M.A.
2701 Creative Technologies Course details
Creative Technologies - Form follows Algorithm

In diesem Sommersemester beschäftigen wir uns mit Zeichen und Buchstaben. Die kann man kombinieren, dann entsteht ein Code und aus diesem Code eine generative Gestaltung. Oder man kann diese Buchstaben auch dreidimensional gestalten und begehbar machen. Dann entstehen neue Formen und Räume.

Kurz: Es geht um Unity 3D und Processing und die Typografie ist unser Thema.

In der Unit 2701 mit Jens Rösing lernt Ihr, mit dem Programm Unity dreidimensional zu gestalten. In der Unit 2702 unterrichtet Euch Tim Rödenbröcker https://timrodenbroeker.de zusammen mit Max Fock in Sachen Processing und Generativer Gestaltung.

Diese beiden Units ergänzen sich hervorragend und finden jeweils am Montag statt, im Ablaufplan findet Ihr die konkreten Planungen. Und Gastvorträge gibt es auch noch.
Monday: 14:00 - 17:00, weekly (from 19/10/20), Location: HIWEE08 - Projektraum Digitale Medien
Jens Rösing
2702 Creative Coding Course details
Creative Technologies - Form follows Algorithm

In diesem Sommersemester beschäftigen wir uns mit Zeichen und Buchstaben. Die kann man kombinieren, dann entsteht ein Code und aus diesem Code eine generative Gestaltung. Oder man kann diese Buchstaben auch dreidimensional gestalten und begehbar machen. Dann entstehen neue Formen und Räume.

Kurz: Es geht um Unity 3D und Processing und die Typografie ist unser Thema.

In der Unit 2701 mit Jens Rösing lernt Ihr, mit dem Programm Unity dreidimensional zu gestalten. In der Unit 2702 unterrichtet Euch Tim Rödenbröcker https://timrodenbroeker.de zusammen mit Max Fock in Sachen Processing und Generativer Gestaltung.

Diese beiden Units ergänzen sich hervorragend und finden jeweils am Montag statt, im Ablaufplan findet Ihr die konkreten Planungen. Und Gastvorträge gibt es auch noch.
Monday: 10:00 - 13:00, weekly (from 19/10/20), Location: HIWEE08 - Projektraum Digitale Medien
NN G NN Lehrende/r Fk G
2711 A Kommunikationsdesign A (Grafikdesign) Course details
Thema wird in der ersten Veranstaltung bekanntgegeben
Monday: 14:30 - 19:00, weekly (from 19/10/20), Location: HIWB207 - Advertising Design
Barbara König-Warneboldt,
Eva König
2711 B Kommunikationsdesign B (Advertising Design/Branding Design) Course details Tuesday: 14:00 - 18:00, weekly (from 20/10/20), Location: (Online + HIWB Raum 209)
Mathias Rebmann, Verwalt.-Prof.
2712 A Gestaltungstechnik Kommunikationsdesign A (Grafikdesign) Course details Monday: 15:00 - 18:00, weekly (from 19/10/20) n.a
Barbara König-Warneboldt,
Eva König
2712 B Gestaltungstechnik Kommunikationsdesign B (Advertising Design/Branding Design) Course details Tuesday: 14:00 - 18:00, weekly (from 20/10/20), Location: (Online + HIWB Raum 207)
Mathias Rebmann, Verwalt.-Prof.
2721 Entwerfen und Gestalten Raum Farbe Licht Course details Tuesday: 09:00 - 13:30, weekly (from 20/10/20), Location: (Online + Präsenz nach Ankündigung Haus B 210)
Prof. Timo Rieke, Dipl.-Des.,
Prof. Günter Weber,
Prof. Patrick Pütz, M.A. [Arch.],
Dr.-Ing. Cornelia Moosmann,
Prof. Markus Schlegel, Dipl.-Ing.
2722 Nachhaltigkeit, Tageslicht, Zukunftsfähigkeit Course details
Raum HIWB308
Tuesday: 09:00 - 13:30, weekly (from 20/10/20) n.a
Prof. Markus Schlegel, Dipl.-Ing.,
Prof. Günter Weber,
Prof. Patrick Pütz, M.A. [Arch.],
Dr.-Ing. Cornelia Moosmann
2731 A Fachspezifische Grundlagen – Entwurf Objekt 2 Course details
Jack of All Trades
Einführung in Entwurfsmethoden, Materialien und Verfahrenstechniken der Produktgestaltung
Tuesday: 13:30 - 18:00, weekly (from 20/10/20), Location: HIWEE00 Foyer
Prof. Matthias Ries
2731 B Methodische Lern- und Projektstudien Course details
Beratungstermin auf Anfrage ggf. 10:00 - 12:00
Wednesday: 14:00 - 15:30, weekly (from 28/10/20), Location: (Online plus 3 bis 4 Termine Präsenz Haus C Raum 14 im EG ( = ca. 8 Teilnehmer*innen))
Prof. Hartwig Gerbracht,
Prof. Melanie Isverding
2732 A Projektarbeit: Entwurf und Umsetzung im Modell Course details
Jack of All Trades
Einführung in Entwurfsmethoden, Materialien und Verfahrenstechniken der Produktgestaltung
Tuesday: 13:30 - 18:00, weekly (from 20/10/20) n.a
Prof. Matthias Ries
2732 B Projektarbeit Umsetzung im Modell Course details
Beratungstermin auf Anfrage ggf. 10:00 - 12:00
Wednesday: 14:00 - 15:30, weekly (from 28/10/20), Location: (Online plus 3 bis 4 Termine Präsenz Haus C Raum 14 im EG ( = ca. 8 Teilnehmer*innen))
Prof. Hartwig Gerbracht,
Prof. Melanie Isverding
2901 A Präsentation und Ausdruck A Course details
Bitte beachten Sie folgenden allgemeinen Hinweis zu den Seminaren P+A:
Diese Veranstaltung ist eine verbindliche Unit der Modulserie "Grundlagen 3" mit den Modulnummern 270, 271, 272 und 273

Das Seminarangebot von Frau Tröder/HAWK+ wird auch weiterhin als Leistung für diese Module anerkannt. Senden Sie Frau Tröder unmittelbar nach Ihrer Anmeldung eine EMail mit einer gültigen Mail-Adresse, damit Frau Tröder Kontakt zu Ihnen aufnehmen kann.

Der erste Termin bei Frau Bubanz/Frau Barthel ist verbindlich, sollten Sie diesen (aus gesundheitlichen Gründen/ Nachweis erforderlich!) nicht einhalten können, wenden Sie sich an die Dozentinnen oder beauftragen Sie eine andere Person, die ihren Anspruch vertritt. Alle nicht belegten Plätze werden an andere Interessierte weiter gegeben.

Inhalte der Unit:
· Stabilisierung Ihres individuellen Vortragsstils / Kommunikationsstils
· Atem-, Stimm- und Sprechschulung
· Präsenzübungen mit und ohne Worte
· Ressourcen- und Stressmanagement, (Zeitplanung, Nervosität, Black Out, Störungen)
· Freie Rede - Gesetzmäßigkeiten, Stilmittel, Dramaturgie
· Zuhörergerecht denken, planen, präsentieren
· Textverständlichkeit und visuelle Ordnung
· Konzeptarbeit / Dokumentation

Sie lernen sich selbst besser kennen, die Präsentationssituation besser auszuhalten und in Ihrem Sinn zu gestalten. Durch gezielte Übungen sollen Sie zu Ihrem individuellen Vortragsstil finden. Sie erlernen Strategien mit deren Hilfe Sie zielgerichtete Präsentationen mit einem erkennbaren roten Faden erstellen ohne dabei Ihr Publikum aus dem Blick zu verlieren. Sie werden lernen, Lampenfieber nicht zu bekämpfen, sondern als potenzielle Ressource zu nutzen. Übungen zu Körpersprache, Stimm- und Atemtechnik machen es Ihnen und Ihren Zuhörern leichter. Tipps rund um das Zeitmanagement runden dieses Seminar ab.
The course times are not decided yet. Dipl.-Des. Bianka Grottendieck,
Antje Bubanz
2901 B Präsentation und Ausdruck B Course details
Bitte beachten Sie folgenden allgemeinen Hinweis zu den Seminaren P+A:
Diese Veranstaltung ist eine verbindliche Unit der Modulserie "Grundlagen 3" mit den Modulnummern 270, 271, 272 und 273

Das Seminarangebot von Frau Tröder/HAWK+ wird auch weiterhin als Leistung für diese Module anerkannt. Senden Sie Frau Tröder unmittelbar nach Ihrer Anmeldung eine EMail mit einer gültigen Mail-Adresse, damit Frau Tröder Kontakt zu Ihnen aufnehmen kann.

Der erste Termin bei Frau Bubanz/Frau Barthel ist verbindlich, sollten Sie diesen (aus gesundheitlichen Gründen/ Nachweis erforderlich!) nicht einhalten können, wenden Sie sich an die Dozentinnen oder beauftragen Sie eine andere Person, die ihren Anspruch vertritt. Alle nicht belegten Plätze werden an andere Interessierte weiter gegeben.

Inhalte der Unit:
· Stabilisierung Ihres individuellen Vortragsstils / Kommunikationsstils
· Atem-, Stimm- und Sprechschulung
· Präsenzübungen mit und ohne Worte
· Ressourcen- und Stressmanagement, (Zeitplanung, Nervosität, Black Out, Störungen)
· Freie Rede - Gesetzmäßigkeiten, Stilmittel, Dramaturgie
· Zuhörergerecht denken, planen, präsentieren
· Textverständlichkeit und visuelle Ordnung
· Konzeptarbeit / Dokumentation

Sie lernen sich selbst besser kennen, die Präsentationssituation besser auszuhalten und in Ihrem Sinn zu gestalten. Durch gezielte Übungen sollen Sie zu Ihrem individuellen Vortragsstil finden. Sie erlernen Strategien mit deren Hilfe Sie zielgerichtete Präsentationen mit einem erkennbaren roten Faden erstellen ohne dabei Ihr Publikum aus dem Blick zu verlieren. Sie werden lernen, Lampenfieber nicht zu bekämpfen, sondern als potenzielle Ressource zu nutzen. Übungen zu Körpersprache, Stimm- und Atemtechnik machen es Ihnen und Ihren Zuhörern leichter. Tipps rund um das Zeitmanagement runden dieses Seminar ab.
The course times are not decided yet. Dipl.-Des. Bianka Grottendieck,
Antje Bubanz
2901 C Präsentation und Ausdruck C Course details
Bitte beachten Sie folgenden allgemeinen Hinweis zu den Seminaren P+A:
Diese Veranstaltung ist eine verbindliche Unit der Modulserie "Grundlagen 3" mit den Modulnummern 270, 271, 272 und 273

Das Seminarangebot von Frau Tröder/HAWK+ wird auch weiterhin als Leistung für diese Module anerkannt. Senden Sie Frau Tröder unmittelbar nach Ihrer Anmeldung eine EMail mit einer gültigen Mail-Adresse, damit Frau Tröder Kontakt zu Ihnen aufnehmen kann.

Der erste Termin bei Frau Bubanz/Frau Barthel ist verbindlich, sollten Sie diesen (aus gesundheitlichen Gründen/ Nachweis erforderlich!) nicht einhalten können, wenden Sie sich an die Dozentinnen oder beauftragen Sie eine andere Person, die ihren Anspruch vertritt. Alle nicht belegten Plätze werden an andere Interessierte weiter gegeben.

Inhalte der Unit:
· Stabilisierung Ihres individuellen Vortragsstils / Kommunikationsstils
· Atem-, Stimm- und Sprechschulung
· Präsenzübungen mit und ohne Worte
· Ressourcen- und Stressmanagement, (Zeitplanung, Nervosität, Black Out, Störungen)
· Freie Rede - Gesetzmäßigkeiten, Stilmittel, Dramaturgie
· Zuhörergerecht denken, planen, präsentieren
· Textverständlichkeit und visuelle Ordnung
· Konzeptarbeit / Dokumentation

Sie lernen sich selbst besser kennen, die Präsentationssituation besser auszuhalten und in Ihrem Sinn zu gestalten. Durch gezielte Übungen sollen Sie zu Ihrem individuellen Vortragsstil finden. Sie erlernen Strategien mit deren Hilfe Sie zielgerichtete Präsentationen mit einem erkennbaren roten Faden erstellen ohne dabei Ihr Publikum aus dem Blick zu verlieren. Sie werden lernen, Lampenfieber nicht zu bekämpfen, sondern als potenzielle Ressource zu nutzen. Übungen zu Körpersprache, Stimm- und Atemtechnik machen es Ihnen und Ihren Zuhörern leichter. Tipps rund um das Zeitmanagement runden dieses Seminar ab.
The course times are not decided yet. Dipl.-Des. Bianka Grottendieck,
Antje Bubanz
2901 D Präsentation und Ausdruck D Course details
Bitte beachten Sie folgenden allgemeinen Hinweis zu den Seminaren P+A:
Diese Veranstaltung ist eine verbindliche Unit der Modulserie "Grundlagen 3" mit den Modulnummern 270, 271, 272 und 273

Das Seminarangebot von Frau Tröder/HAWK+ wird auch weiterhin als Leistung für diese Module anerkannt. Senden Sie Frau Tröder unmittelbar nach Ihrer Anmeldung eine EMail mit einer gültigen Mail-Adresse, damit Frau Tröder Kontakt zu Ihnen aufnehmen kann.

Der erste Termin bei Frau Bubanz/Frau Barthel ist verbindlich, sollten Sie diesen (aus gesundheitlichen Gründen/ Nachweis erforderlich!) nicht einhalten können, wenden Sie sich an die Dozentinnen oder beauftragen Sie eine andere Person, die ihren Anspruch vertritt. Alle nicht belegten Plätze werden an andere Interessierte weiter gegeben.

Inhalte der Unit:
· Stabilisierung Ihres individuellen Vortragsstils / Kommunikationsstils
· Atem-, Stimm- und Sprechschulung
· Präsenzübungen mit und ohne Worte
· Ressourcen- und Stressmanagement, (Zeitplanung, Nervosität, Black Out, Störungen)
· Freie Rede - Gesetzmäßigkeiten, Stilmittel, Dramaturgie
· Zuhörergerecht denken, planen, präsentieren
· Textverständlichkeit und visuelle Ordnung
· Konzeptarbeit / Dokumentation

Sie lernen sich selbst besser kennen, die Präsentationssituation besser auszuhalten und in Ihrem Sinn zu gestalten. Durch gezielte Übungen sollen Sie zu Ihrem individuellen Vortragsstil finden. Sie erlernen Strategien mit deren Hilfe Sie zielgerichtete Präsentationen mit einem erkennbaren roten Faden erstellen ohne dabei Ihr Publikum aus dem Blick zu verlieren. Sie werden lernen, Lampenfieber nicht zu bekämpfen, sondern als potenzielle Ressource zu nutzen. Übungen zu Körpersprache, Stimm- und Atemtechnik machen es Ihnen und Ihren Zuhörern leichter. Tipps rund um das Zeitmanagement runden dieses Seminar ab.
The course times are not decided yet. Dipl.-Des. Bianka Grottendieck,
Antje Bubanz
3101 Fachtheorie CI-Theorie Course details
CI-Theorie oder 
Branding Strategien:
zwischen Orientierung, Begehren und Manipulation
konzentriert sich der Kurs CI-Theorie auf die strategischen Techniken des Brandings.
 
Dazu gehören u.a.:
*   Die Marke: Ursprünge und historische Entwicklungen
*   CI-Prozess – von der Analyse über Planung und Gestaltung bis hin zu Implementierung, Guidelines und Monitoring
*   Was bedeutet Markenarchitektur?
*   Wer entwickelt CD/CI in Deutschland und im Ausland?
*   Wie arbeite ich mit einem Styleguide?
*   Wie analysiere ich eine Marke?
*   Wie schaffen Marken ganzheitliche Markenerlebnisse?
*   Wie erfahre ich persönlich Marken und wie stehe ich dazu?

Anhand gemeinsamer Analysen von bestehenden Markenerscheinungsbildern lernen die Studierenden die grundlegenden Prozessschritte im Bereich der Corporate Identity und des Corporate Designs kennen.
Die Definitionen, Ziele, Aufgaben, Tools, Nutzen und Möglichkeiten der Brand Strategie und deren Umsetzung im Brand Design werden vorgestellt und diskutiert.
Im Kurs werden Inhalte mittels Vorlesungen und studentischer Referate vorgestellt und in Gruppenarbeit vertieft. Die grundlegenden Arbeitsschritte zur Anfertigung und Präsentation der studentischen Recherchen und Analysen werden eingeübt. 
Ziel des Kurses ist es, den Studierenden die grundlegenden Kenntnisse des Brandings zu vermitteln, damit sie sowohl im professionellen Kontext gut aufgestellt sind, als auch Marken kritisch hinterfragen können.


Literaturempfehlung:  
Daniela Hensel, Understanding Branding
Friday: 10:00 - 14:30, weekly (from 23/10/20), Location: (findet Online statt)
Katharina Lemke
3111 Fachtheorie Digitales Design Course details
Eine theoretische Auseinandersetzung mit den Grundzügen von Digitalität im Allgemeinen und digitalen Medien im Speziellen lässt sich an einzelne relevante Themen knüpfen.
Anhand ausgewählter Themen, die unsere Vorstellungen und unseren Umgang mit Digitalen Medien und Digitalen Environments entscheidend geprägt haben oder weiterhin einschneidend beeinflussen, nähern wir uns einem breiten Verständnis von Digitalität.

Die Themen des Seminars bilden die theoretischen Grundlagen für das integrative Projekt gemeinsam mit Prof. Mahler. Wir begeben uns auf die Suche nach neuen Formaten. Muss ein »Research-Paper« immer ein Text sein? Eine Vielzahl neuer digitaler Formate und Genre werfen die Frage auf, ob diese nicht auch für die Dokumentation und Weitergabe akademischen Wissens genutzt werden können.
Thursday: 09:30 - 11:30, weekly (from 29/10/20), Location: (findet Online statt)
Prof. Dr. Stephan Schwingeler
3121 Fachtheorie Wahrnehmung Farbe Licht Course details Friday: 09:00 - 13:00, weekly (from 23/10/20), Location: (online + Präsenz nach Ankündigung, Lichtlabor D117)
Prof. Markus Schlegel, Dipl.-Ing.,
Prof. Dr. Paul Walter Schmits-Reinecke
3141 A Fachtheorie Kommunikationsdesign A Course details
Der römische Philosoph und Staatsmann Seneca hielt vor 2000 Jahren treffend fest: „Wenn man nicht weiß, welchen Hafen man ansteuert, ist kein Wind günstig.“ Will heißen: Eine gute Strategie braucht immer ein präzises Erfolgsziel. So reicht es nicht aus, auch mal irgendwann in irgendeinem Hafen anzukommen, sondern das Ziel besser und schneller zu erreichen als die Wettbewerber.

Um also Konsumenten gezielt von einem Angebot zu überzeugen, ist von Unternehmen und Werbeagenturen ein grundlegendes Verständnis von Menschen an sich zu entwickeln: Was zeichnet sie eigentlich aus, was macht sie besonders, was unterscheidet sie, wie denken, fühlen und handeln sie – sei es einzeln oder in der Gruppe? Auf der Basis dieses Verständnisses geht es darum, Insights zu entwickeln, wie die Zielgruppe bei Kaufentscheidungen „tickt“ und was ihr am besten zu vermitteln bzw. zu versprechen ist. Unternehmen, die hier ihre Hausaufgaben nicht machen, wissen nicht, wer die geeignete Zielgruppe für das eigene Angebot ist. Zudem fehlt ihnen die nötige Klarheit für eine angemessene Strategie, um mit ihren Zielgruppen erfolgreich zu kommunizieren.

Daher wollen wir uns in dieser Vorlesung mit den Voraussetzungen und Erfordernissen für erfolgreiche Kommunikationsstrategien befassen und dazu theoretisch wie praktisch untersuchen, wie Menschen Informationen verarbeiten und in Wissen überführen, welche Rolle Emotionen und Werte für die persönliche Kaufentscheidung spielen und welches Markenversprechen entsprechend bei verschiedenen Zielgruppen für verschiedene Produkte und Marken zum Ziel führt.
Thursday: 10:00 - 14:00, weekly (from 22/10/20), Location: HIWB207 - Advertising Design
Prof. Dr. Alexander Schimansky
3141 B Fachtheorie Kommunikationsdesign B Course details
Der römische Philosoph und Staatsmann Seneca hielt vor 2000 Jahren treffend fest: „Wenn man nicht weiß, welchen Hafen man ansteuert, ist kein Wind günstig.“ Will heißen: Eine gute Strategie braucht immer ein präzises Erfolgsziel. So reicht es nicht aus, auch mal irgendwann in irgendeinem Hafen anzukommen, sondern das Ziel besser und schneller zu erreichen als die Wettbewerber.

Um also Konsumenten gezielt von einem Angebot zu überzeugen, ist von Unternehmen und Werbeagenturen ein grundlegendes Verständnis von Menschen an sich zu entwickeln: Was zeichnet sie eigentlich aus, was macht sie besonders, was unterscheidet sie, wie denken, fühlen und handeln sie – sei es einzeln oder in der Gruppe? Auf der Basis dieses Verständnisses geht es darum, Insights zu entwickeln, wie die Zielgruppe bei Kaufentscheidungen „tickt“ und was ihr am besten zu vermitteln bzw. zu versprechen ist. Unternehmen, die hier ihre Hausaufgaben nicht machen, wissen nicht, wer die geeignete Zielgruppe für das eigene Angebot ist. Zudem fehlt ihnen die nötige Klarheit für eine angemessene Strategie, um mit ihren Zielgruppen erfolgreich zu kommunizieren.

Daher wollen wir uns in dieser Vorlesung mit den Voraussetzungen und Erfordernissen für erfolgreiche Kommunikationsstrategien befassen und dazu theoretisch wie praktisch untersuchen, wie Menschen Informationen verarbeiten und in Wissen überführen, welche Rolle Emotionen und Werte für die persönliche Kaufentscheidung spielen und welches Markenversprechen entsprechend bei verschiedenen Zielgruppen für verschiedene Produkte und Marken zum Ziel führt.
Friday: 10:00 - 14:00, weekly (from 23/10/20), Location: HIWB207 - Advertising Design
Prof. Dr. Alexander Schimansky
3151 Fachtheorie Objekt Course details
das Modul findet im Wintersemester wieder statt
Friday: 09:00 - 12:30, weekly (from 30/10/20), Location: (findet Online statt)
Prof. Andreas Schulz, Dipl.-Des.,
Prof. Hartwig Gerbracht,
Prof. Melanie Isverding,
Prof. Matthias Ries
3161 Fachtheorie Fotografie Course details
Vorträge

  • zu künstlerischen Positionen in der Photographie am Beispiel zeitgenössischer Künstler/Photographen
  • zu konzeptionellen, zeitgemäßen, sinnvollen Erzählstrategien und der Umsetzung frei gewählter Themen
  • Gastvorträge von Künstlern, Photographen, Filmemachern, Verlegern,
Softwarespezialisten u.w. in unregelmäßigen Abständen

Ziel und Aufgabe

Zur Schulung eigener didaktischer, methodischer Fähigkeiten halten Seminarteilnehmer_innen Vorträge von mindestens 25 Min. Länge (Filmanteil max. fünf Min.) zu Künstlern, Photographen, Filmemachern etc. ihrer Wahl.
Modul übergreifend:

Exkursionen – virtuell, live Streaming oder abhängig von der dann aktuellen Lage, persönlich:
- Dokumentationsstätte Regierungsbunker
https://www.regbu.de/
Dienststelle Marienthal
http://www.dienststellemarienthal.com/
- Kurhaus Kleve (Beuys erste Atelier), Burg Moyland
- https://www.museumkurhaus.de/de/10312.html
Schloß Derneburg, Hall Art Foundation, Grabpyramiden des Grafen zu Münster
http://www.hallartfoundation.org/de/location/schloss-derneburg

Termine folgen
In der Dokumentationsstätte ist der Einsatz und eine Arbeit mit Matterport-Kamerasystemen geplant – Interessent_innen können sich entsprechend in den Modulen 418 oder 504 praktisch mit Photographie auseinandersetzen.
Friday: 10:00 - 13:00, weekly (from 23/10/20), Location: (findet Online statt)
Prof. Andreas Magdanz
4031 Text und Bild Course details
Bitte wählen Sie Modul/Lehrveranstaltung GT 1071 PO 20

Das Seminar beschäftigt sich mit dem Einsatz von Text und Bild und vermittelt Basiswissen über das Layouten von Publikationen.
Bilder und ihre Wirkung sowie Bildausschnitte werden untersucht und in Übungen erprobt.
Analyse von Layoutprinzipien und -konzepten, grundlegende Unterscheidungskriterien zu Tageszeitung, Magazin- und Buchgestaltung sowie digitalen publizistischen Angeboten.
Es werden Aufgaben zum Einsatz und der Wirkung von Schrifthierarchien und Typografie gestellt sowie der Aufbau und die Anwendung von Rastersystemen beim Layouten geübt. Indesign-Kenntnisse sind erwünscht.
The course times are not decided yet. Maren Zippel, Dipl.-Des.
4041 Baukonstruktion (Bitte TWL wählen. In BauKo werden Sie nach der Platzvergabe eingetragen) Course details
Bitte wählen Sie GT 1251 PO 20
The course times are not decided yet. Prof. Günter Weber
4042 TWL (Bitte TWL wählen. In BauKo werden Sie nach der Platzvergabe eingetragen) Course details
Bitte wählen Sie GT 1252 PO 20
The course times are not decided yet. Dipl.-Ing. Gerald Hannemann
4051 Grundlagen der Lichtplanung (WiSe) Course details
Bitte wählen Sie Modul/Lehrveranstaltung GT 1271 PO 20

Methoden des kreativen, assoziativen Lichtentwurfs
Anforderungen der qualitativen Lichtplanung / Lichtqualität
Berechnungsprogramme und Visualisierung der Beleuchtung
Konzept-Entwicklung für div. Stadtraum Situationen
Beleuchtungsplanung von typischen Stadtraumsituationen unter Beachtung der Sicherheit, Nutzung, Architektur, Energieoptimierung
The course times are not decided yet. Dr.-Ing. Cornelia Moosmann
4071 DTP2 Course details
Vermittlung von Prepress-Kompetenz. Spezifisches Fachwissen zur Vorbereitung von Druckproduktionen in den Programmen der CC (Indesign/Acrobat Pro) Drucktechniken und ihre Anforderungen in der Dateivorbereitung (hauptsächlich Offsetdruck), Veredelungstechniken und Spezifikationen, Materialkunde Papier. Farbmanagement für den Prepressbereich (Adobe Bridge). Produktionswissen in Theorie und Praxis. Arbeiten unter Produktionsbedingungen (Projekt- und Datenorganisation). Individuelle Problembehandlung beim selbstständigen Arbeiten an gemeinsamen Projekten. Exkursionen in die Praxis (varierendes Angebot): Druckerei, Industriebuchbinder, Papierhersteller.
Thursday: 09:00 - 13:30, weekly (from 22/10/20), Location: (Online + HIWB 119)
Dipl.-Des. (FH) Tatjana Rabe
4101 Experimentelle Druckgrafik Course details Thursday: 09:00 - 16:00, weekly (from 22/10/20), Location: HIWB102 - Werkstatt Druckvorstufe
Diplom der Bildenden Künste Paul Kunofski
4111 Baubetrieb und Baurecht Course details
bitte wählen Sie GT 1262 PO 20
The course times are not decided yet. Robert Pollner
4112 Haustechnik Course details
bitte wählen Sie GT 1261 PO 20
Findet im Wechsel mit Projektmanagement, Projektkoordination in Fachspezifische Grundlagen 2
Tuesday: 14:00 - 18:30, fortnightly (from 20/10/20) n.a
Prof. Gerd Kaellander, Dipl.-Ing.
4121 Licht-Markt Produkte Materialien Course details
Die beim Leuchtenbau relevanten Materialien werden vorgestellt, bewertet und dokumentiert
Thursday: 09:00 - 13:00, weekly (from 22/10/20), Location: (online + Präsenz nach Ankündigung, Lichtlabor D117)
Prof. Andreas Matthias Schulz, (Lighting Design),
Dr.-Ing. Cornelia Moosmann
4131 A Experimenteller Schmuck Course details
Experimenteller Umgang mit/für SCHMUCK-OBJEKT

Vorgestellt werden einfache Techniken zur Fertigung von kleinen Schmuckstücken oder Objekten.
Studenten aus allen Fachrichtungen können an diesem Kurs teilnehmen, die keine Grundkenntnisse zur Metallverarbeitung haben.
Benötigt werden für unsern Kurs knetbares Wachs (Dentalwachs, Wachshülle vom Käse Babybel,), getrocknete organische Teile wie Baumrinden, kleinere Äste, Blätter use., oder Elemente aus Kunststoff wie Lego, Figuren aus Überraschungseiern.
Man kann auch Haushaltskerzen nehmen und mit Küchenmesser oder Taschenmesser schnitzen um Technik des Modellierens und des Subtrahierens zu probieren.
Wednesday: 14:00 - 16:30, weekly (from 28/10/20), Location: (Online plus 3 bis 4 Termine Präsenz Haus C Raum 109 im 1. OG ( = ca. 8 Teilnehmer*innen))
Dipl.-Des. Sham Patwardhan-Joshi
4141 Digitale Modellentwicklung - CADII Rhino3D_ bitte den Kurs GT 1331 wählen- neue PO2020! Course details
Bitte wählen Sie Modul/Lehrveranstaltung GT 1331 PO 20
The course times are not decided yet. Reiner Schneider,
Dipl.-Des. Helge Kossol
4161 Motion Design Course details
Bitte Modul/Veranstaltung GT 1111 PO 20 wählen

Motion Design I – How to – Digital Video
In dieser Unit kümmern wir uns um den Workflow mit Kamera, Ton und Licht.
Shooting of footage examples!

Motion Design II – How why – Dokfilm
Diese Unit baut auf der ersten Unit auf und widmet sich der Entwicklung des filmischen Blicks in der Umsetzung eines non-fiktionalen Stoffes.
Tuesday: 14:00 - 19:00, weekly (from 20/10/20) n.a
Dipl.-Des. Christoph Schwendy
4171 Farbszenarien/Color Settings Course details
Der Kurs ist im WiSe 20/21 zeitlich und inhaltlich abgestimmt auf das Projekt 503 Zukunftswerkstatt und KANN in Kombination belegt werden. So kann eine thematische Konzentration stattfinden.

abgestimmt Farbtrends, Storytelling und Moodmanagement sind die Themen, welche den Designer der Zukunft beschäftigen.
Lernen Sie Trends zu erkennen, abzubilden und zu kommunizieren. #Trendwelten #Farbtrends #Designtrends



Unit 1
•  Scouting- und Monitoringprozesse und Kreation von Bildwelten und Zukunftsszenarien

Unit 2
Scouting/ Monitoring/Colorprofiles (Trendscouting)
•  Entwicklung und Gestaltung von Colorprofiles, Farb-, Material- und Bildclustern, Moods, Styleclouds (Moodmanagement) als visuelle Commitments mit Schwerpunkt Farbigkeit, Material, Muster [Raum-Produkt] Moodboards/Colorcoding 
•  Konzeption, Entwicklung u. Gestaltung strategischer bis experimenteller Farb- und Bildszenarien und Colorcodings zu Zeitbezug, Emotion, Wirkung und Wirklichkeit.
Thursday: 09:00 - 12:30, weekly (from 22/10/20) n.a
Dipl.-Des. Beate Breitenstein,
Prof. Markus Schlegel, Dipl.-Ing.
4181 Fotografie Course details
Das Seminar findet online statt – geplant sind drei Termine vor Ort, an der HAWK, Raum 108
Details / Termine folgen

Frei wählbare Themen

Zielsetzung I:

der Formalismus in der Photographie ist darstell- und erlernbar. Gemeint ist der Umgang mit Licht, Farbe, Form und Komposition und den zahlreichen, immer komplexer werdenden Umsetzungsmöglichkeiten.
Parallel dazu die Vermittlung konzeptioneller Klarheit und Stringenz, die für die erfolgreiche Umsetzung eines Themas notwendig ist und den damit verbunden Strategien - auch marktwirtschaftlicher Natur.
Das Wahrnehmungsvermögen zu schärfen und eine Sensibilität für Themen zu schaffen ist die Voraussetzung für ein Arbeiten mit Inhalten, die für jeden von Bedeutung sind, die auch in Zukunft Bestand und möglicherweise Relevanz für Dritte haben.

Zielsetzung II:

eine gemeinsame Publikation, als book on demand

Modul übergreifend:

Exkursionen – virtuell, live Streaming oder abhängig von der dann aktuellen Lage, persönlich:

- Dokumentationsstätte Regierungsbunker
- Kurhaus Kleve (Beuys erste Atelier), Burg Moyland
https://www.museumkurhaus.de/de/10312.html
  • Schloß Derneburg, Hall Art Foundation, Grabpyramiden des Grafen zu Münster

Termine folgen
In der Dokumentationsstätte ist der Einsatz und eine Arbeit mit Matterport-Kamerasystemen geplant.

Theorie I:

Einführung in Software- und Kameratechniken wie u.a.:
Capture One, Autopano,
Panoramaphotographie, sphärische Photographie und virtuelle Touren
Kleinbild, Mittel- und digitales Großformat, Drohnenphotographie und Film

Theorie II:

vsl. 1x wöchtl. Vorträge
  • zu künstlerischen Positionen in der Photographie am Beispiel zeitgenössischer Künstler/Photographen
  • zu konzeptionellen, zeitgemäßen, sinnvollen Erzählstrategien und der Umsetzung frei gewählter oder/und vorgegebener Themen
  • Gastvorträge von Künstlern, Photographen, Filmemachern, Verlegern Softwarespezialisten u.w. in unregelmäßigen Abständen


Literatur
wird im Seminar bekanntgegeben

Leistungsnachweis
Abschluß aller bildnerischen Arbeiten, die gedruckte gemeinsame Publikation
Sprechzeiten: Mi. u. Do. 14.00 - 16.00 Uhr nur nach Anmeldung unter andreas.magdanz@hawk-hhg.de
Wednesday: 09:00 - 13:00, weekly (from 21/10/20), Location: (findet Online statt)
Prof. Andreas Magdanz
4191 Digitales Experiment und Objekt Course details
In diesem Seminar geht es um das Erlernen von digitalen Werkzeugen. Wir nutzen generative Algorhithmen für die Erfoschung von Strukturen und Formen. Durch Progamme lassen sich variable Formen, 3d Strukturen und Verknüpfungen zur digitalen Fertigung erstellen. Diese Anwendungsgebiete sind in allen Kompetenzen der zukünftigen Designerinnen und Designer zu finden. Digitale Konstruktion weiterzuentwickeln, schnelleres und flexlibleres Arbeiten in Workflows für ein fertiges Produkt, sind Arbeitsschwerpunkte. Ihr lernt Programme innnerhalb von Rhinoceros kennen, deshalb ist es wichtig das ihr Vorerfahrung mit 3d Software besitzt. Das Programm Grasshopper bietet einen grafischen Einstieg in die Programmierung, welche wir spielerisch und Formbezogen erarbeiten. Wir werden Produkte und Materialien über 3D Drucker oder andere digitale Fertigungswege, für euer Portfolio erschaffen. Reale Prototypenszenarien und Design Methodiken werden kreativ und praktisch erschlossen.
Link: http://www.grasshopper3d.com
Tuesday: 14:00 - 17:30, weekly (from 20/10/20), Location: (online / präsenz nach Absprache B 219)
Prof. Andreas Schulz, Dipl.-Des.,
Felix Ewald, M.A.
4221 Ausbaukonstruktion Course details
Bitte Modul/Veranstaltung GT 1241 PO 20 wählen
Thursday: 14:00 - 18:00, weekly (from 22/10/20) n.a
Prof. Patrick Pütz, M.A. [Arch.],
Andreas Kristl
4261 B Typografie 2 Course details
> Beide Units 4261 + 4262 können nur gekoppelt belegt werden.
> Infoveranstaltung: Donnerstag, 21.3.19 um 14:00 im Raum B 223.
> Im Kurs werden jeweils 22 Studierende aufgenommen.
> Voraussetzung ist Typo 1.
> Empfohlenes Fachsemester: ab 3. Sem.
...
BESCHREIBUNG 4261 / INSZENIERENDE TYPO:
– Entwicklung innovativer Entwürfe mit inszenierendem typografischem Charakter
– Förderung von typografischer Interpretation, Komposition, Ausdrucksfähigkeit und Experiment
– Entwicklung eines individuellen typografischen Repertoires (klassischer wie experimenteller Typografische)
– geeignete Schriftwahl
– adäquater Umgang mit unterschiedlichen Medien und Techniken

Literatur:
Typo – wann, wer, wie – Friedl, Ott und Stein, 1998
Typography now – Rick Poyner, 1991
100 Besten Plakate/Jahrbuch
www.typografie.de Verlag Hermann Schmidt Mainz
www.100besteschriften.de
...
BESCHREIBUNG 4262 / LESETYPO:
– Vertiefung Schriftklassifizierung, geeignete Schriftwahl
– sicheren Umgang mit den erweiterten typografischen Fachbegriffen
– Vertiefung typografischer Kenntnisse in Satz, Orthotypografie, Lesbarkeit
– Analyse und Strukturierung von Textinhalten
– Entwicklung von Raster- und Ordnungssystemen
– Komposition und Experiment in Bezug auf Lesetypografie
– Inhalte lesetypografisch adäquat umsetzen, strukturieren, komponieren

Literatur:
Lesetypografie – Hans Peter Willberg/Friedrich Forssman, 1997
Detailypografie – Forssmann de Jong, 2002
Sechs Essay / Typografie, Schrift, Lesbarkeit – H. R.Bosshard, 1996
Eine Einführung in die Buchgestaltung – Jost Hochuli, 1989
Praxishandbuch Gestaltungsraster – A. + R. Maxbauer, 2002
Schriftwechsel – Ralph de Jong, 2008
www.typografie.de Verlag Hermann Schmidt Mainz
www.100besteschriften.de
Tuesday: 09:00 - 13:30, weekly (from 20/10/20), Location: HIWB223 - Branding Design/Grafikdesign
Christoph Lemmer
4271 Schrift Course details
> Voraussetzung: 201 Typo 1
> beide Schrift-Units sind nur gekoppelt zu belegen
> Infoveranstaltung: Donnerstag, 20.09.2018 um 14:00 Raum B 223
...
BESCHREIBUNG SCHRIFT THEORIE 4271:
– Vertiefung einer umfassenden Klassifizierung der Satzschriften
– Sicherheit in allen Kassifikationsgruppen
– Vertiefende Kenntnisse über die historische, theoretische und technische/technologische Entwicklung der Schrift

...
BESCHREIBUNG SCHRIFT ENTWICKLUNG 4272:
– Schrift Schreiben, Zeichnen und Konstruieren mit dem Schwerpunkt Satzschrift
– Grundlagen zur Entwicklung einer eigenen Schrift
– sicherer gestalterischer Umgang mit den spezifischen Grundkenntnissen der verschiedenen Klassifikationsgruppen
– Entwicklung und Ausformulierung eines eigenen Alphabetes

Literatur:
Wegweiser Schrift – Hans Peter Willberg
ÜberSicht, Schrift vergleichen, auswählen, erkennen, finden
Schriftwechsel – Ralph de Jong, 2008
Type Select, der Schriftenfächer – Michael Wörgötter, 2005
Thursday: 14:00 - 18:30, weekly (from 22/10/20), Location: HIWB223 - Branding Design/Grafikdesign
Brigitte Schrader
4311 DTP 1 – Adobe Crashkurs Course details
Grafische Ideen und Konzepte wollen umgesetzt werden. Sei es Broschüren, Anzeigen, Plakate, Präsentationen oder Illustrationen zu entwickeln. Die grundlegenden Basics für den Umgang mit Adobe Photoshop, Illustrator und InDesign lernen Sie in dieser Lehrveranstaltung.

In den Einheiten werden konkrete Anwendungsbeispiele nach Anleitung erstellt und auch eigene Projekte können eingebunden werden.

Inhalte des Kurses sind unter anderem: Basics im Umgang des jeweiligen Programms mit dessen Werkzeugpalette, in Bildbearbeitung mit Photoshop, Gestaltungsmöglichkeiten in Illustrator und Layouterstellung in InDesign.

Ziel des Kurses ist das Verständnis und Aufbau von Dateien für den selbständige Umgang mit den Programmen. Dazu gehört die Werkzeuge zu kennen, Dateien zu editieren, Bilder zu bearbeiten, Bilder für Print oder digitale Medien (z. B. PDF oder online) zu verwenden.
Prüfungsleistung: 3 Übungen zum jeweiligen Programm.
Thursday: 08:00 - 12:30, weekly (from 22/10/20), Location: HIWB320 - DTP-Pool/ZIMT
Felix Zickmantel, M.A.
4321 B Plastisches Gestalten Course details
In diesem Semester arbeiten wir ganz bewußt „old school“mit klassischen Bildhauermaterialien in den klassischen Bildhauer-Techniken: Modellieren mit Ton und Bildhauen in Holz.

Motivisch wird es um ein gegenständliches und ein abstraktes Thema gehen.

Der Kurs gibt somit Gelegenheit, sich mit Technik, Material, Abbildungsqualitäten und Abstraktions-Strategien der Bildhauerei zu auseinander zu setzen und dabei eine Vielzahl zeitloser, allgemein relevanter Gestaltungskompetenzen zu schulen.

Die Entwurfsarbeit wird in der Anfertigung von zeichnerischen Skizzen in Originalgröße sowie in plastischen Tonskizzen in entsprechenden Massstäben bestehen.

Die Umsetzung im Material Stammholz erfolgt mit Beitel, Axt und Elektrokettensäge bei geeignetem Wetter möglichst im Freien in unserem neu gepflasterten Werkhof.
Wednesday: 09:00 - 13:00, weekly (from 30/09/20), Praktisches Arbeiten in klassischen Bildhauermaterialien n.a
Prof. Hans-Jürgen Lamb
4351 Absolventenkatalog – Layout und Print Course details
Bitte wählen Sie Modul/Lehrveranstaltung GT 1081 PO 20

Der Absolventenkatalog ist mittlerweile ein etabliertes Medium zur Präsentation unserer Fakultät und der Arbeit der Studierenden und Lehrenden geworden. Mit viel Engagement, Experimentierfreudigkeit und Kreativität wollen wir auch dieses Semester wieder einen Katalog produzieren. Im Fokus steht das Layouten und Entwickeln von Gestaltungselementen, das freie Arbeiten und experimentieren (vieles ist hier möglich!), die Dramaturgie im Buch selber und natürlich Satz, Reinzeichnung und Produktion am Ende des Semesters. So durchlaufen wir einmal den gesamten Prozess von der Idee bis zum fertigen Buch.

Während der Veranstaltungen werden anhand des praxisnahen Layoutens die erlernten Teilziele wie Gewichtung und Aussage sowie Dramaturgie und Struktur im Plenum entworfen, diskutiert und weiterentwicklelt. Die einzelnen Arbeitsschritte werden definiert und praktisch erprobt.
Bereits erlernte Layouttechniken werden angewendet und vertieft - freies, kreatives Arbeiten verbunden mit technischer Unterstützung lassen im Team vielfältige Layouts entstehen. Eine Reflektion der unterschiedlichen Entstehungsphasen findet durch die Diskussion im Team statt. Am Ende halten wir ein fertig gedrucktes Buch in der Hand!

Die Veranstaltung findet größtenteils online statt. Letztes Semester konnten wir viel Erfahrung sammeln und werden auch dieses Semester eine lebendige Veranstaltung mit regelmäßigen Online-Meetings veranstalten. Sollten es die Corona-Auflagen zulassen, werden wir versuchen, einige wenige Treffen zu organisieren - wir bleiben flexibel!

Die Module DTP1, Typo 1 sowie sicherer Umgang mit InDesign sind absolute Mindestvoraussetzung! Ihr müsst diese Werkzeuge beherrschen, um Eure Ideen auch in den Layouts umsetzten zu können!

Alternativ: Erfahrung als Mediengestalter.

Empfehlenswert sind auch Erfahrungen in Text&Bild und/oder Editorial Design.

Wir produzieren/setzten den Katalog im Block am Ende des Semesters - auch dies klappt online prima. Ein angemessener Arbeitseinsatz in dieser Zeit ist Voraussetzung für die Belegung dieses Moduls und sollte mit eingeplant werden - die Terminplanung wird bei der Einführungsveranstaltung bekannt gegeben.

Einführungsveranstaltung: Donnerstag, 22.10.2020, 9 Uhr voraussichtlich über ZOOM.
Wer keinen Platz zugeteilt bekommen hat aber teilnehmen möchte, meldet sich bitte per Mail bei mir (kerstin.abrams@hawk.de) - es sind oft noch Plätze frei!
Auch höhere Semester sind herzlich willkommen!!!

Die letzten Kataloge sind in der Bibliothek einsehbar und der Neueste bei Frau Scholz im Sekretariat erhältlich!
The course times are not decided yet. Kerstin Abrams
4361 Gestaltungstechnik Porzellan Course details
  • Vermittlung von Formbautechniken
  • Herstellung von Gipsformen für den keramischen Schlickerguss, insbesondere Porzellan
  • Hinführung zum konzeptionellen/experimentellen Einsatz von Porzellan im spezifischen Anwendungskontext der unterschiedlichen Fachbereiche

LERNINHALTE:
Modellbau in Gips und Ton, darüber hinaus sind Rapid Prototyping Verfahren (3D-Druck und- Fräsen) für den Modellbau sehr gut anwendbar.
Varianten Formbau: gegossene Gussform, Sprengform und Stegform
Erlernen der Formteiltrenneung für mehrteilige Gussformen
Verfahren und Techniken der Gießkeramik/Porzellan
Brennen von Gießkeramik/Porzellan
Glasieren von Gießkeramik/Porzellan
Entwicklung konzeptioneller und/oder experimenteller Ansätze unter Einsatz von Porzellan

ACHTUNG: Das Seminar findet ausschließlich in den Wintersemestern statt.
Tuesday: 14:00 - 18:00, weekly (from 20/10/20), Location: HIWCS23 - Werkstatt Plastisches Gestalten
Dipl.-Des. Jan Obornik
4381 Text und Storytelling Course details
Dieser Kurs kann hier nicht belegt werden, sondern muss als Modul GT 1031 PO 20 gewählt werden. Er wird trotzdem als Modulnummer 4381 (GT) angerechnet.

Content, Dialog und Storytelling haben für die Unternehmenskommunikation eine große Bedeutung. Deshalb wird inhaltliches Denken und Arbeiten immer wichtiger. Quer durch alle Medien entwickeln wir Geschichten und Inhalte. In einzelnen Übungen beschäftigen wir uns mit Text für klassische Kampagnenmedien, Content für Social-Media, Pressetexten, Radiospots oder Podcasts, Chatbots und Websites. Um nur ein paar Beispiele zu nennen. Denn in Wochenaufgaben werden viele Ergebnisse erzielt, die sich auch im Portfolio gut machen. Zahlreiche Einzelcoachings ermöglichen eine individuelle Entwicklung.
Wednesday: 09:00 - 12:00, weekly (from 21/10/20) n.a
Prof. Barbara Kotte
4401 Physical Computing Course details
Physical-Computing

Physical Computing durchbricht die Grenzen zwischen der digitalen und der analogen Welt. Wie als kleines Kind und ohne große Kenntnis von Elektronik kann man die Welt um sich herum mit Hilfe von Mikrocontrollern neu gestalten. Dabei reicht das Spektrum von kleinen Spielereien bis zur Erschaffung eines neuen Verständnisses im Umgang mit Technik.

Realisiert werden die meisten dieser Projekte mit dem Arduino Board. Mit verschiedenen Sensoren können Variablen der physikalischen Welt in digitale Impulse und Daten verwandelt werden. Die Möglichkeiten sind schier unendlich und nur durch Zeit und Können begrenzt.

Wer die Welt spielend mit anderen Augen betrachten möchte, der ist in diesem Kurs genau richtig!
Wednesday: 14:00 - 17:00, weekly (from 21/10/20) n.a
Mag. Jasper Leonard Kühn, BA
4411 Mobile und Webdesign Course details
Im Kurs lernen die Studierenden, wie man moderne und performante Websites / Mobile Apps entwickelt. Angefangen von der gestalterischen Idee unter Berücksichtigung verschiedenster Endgeräte, über die Grundlagen von HTML, CSS und JavaScript, bis hin zur Realisierung einer eigenen Webseite nach dem Prinzip „mobile first”. Das beinhaltet auch die Optimierung und Einbindung von Assets wie Bildern (u.a. Responsive Art-Direction), kreative Fonts und Icons.
Friday: 09:00 - 13:00, weekly (from 23/10/20), Location: HIWEE08 - Projektraum Digitale Medien
David Maciejewski
4501 A Gestaltungstechnik Werkstatt Course details
Kunst ist schön - macht aber viel Arbeit.
Karl Valentin

Analoge Fototechnik ist im Gegensatz zu Digital zeitlich aufwendig. Es fehlt ein Bild-Kontrolldisplay an der Kamera. Der Film wird nach 36 Aufnahmen gewechselt.
Die nachträgliche Entwicklung im Labor muss von Hand eingeübt werden. Diese notwendige „zeitliche Entschleunigung“ ist das Wesen der analogenFototechnik.

Arbeitsziel:
In diesem Seminar soll die praktische Anwendung vonanaloger Fotografie mit Kamera und anschliessender SW-negativ/positiv Entwicklung erarbeitet werden.

Theorie der analog Fotografie
◦ Geschichte
◦ Die analoge Kamera KB/Mittelformat
◦ Filme, Formate
◦ Was ist „Bildschärfe“
◦ Belichtungsmessung mit Kamera und
◦ Belichtungsmesser
◦ Blitzlicht
◦ Analoge Filmentwicklung
◦ Anlage Positivbearbeitung

Praktische Anwendung
• Übungen on location
• Praktische Anwendung von Belichtungsmessung,
• Zeit, Blende und Blitzlicht
• Filmeinspulung üben
• Filmentwicklung
• Alternative Filmentwicklung z.B. „Caffenon“
• Positivbearbeitung analog und/oder hybrid mit
• Scanner und digitaler Bearbeitung.
Tuesday: 09:00 - 17:00, weekly (from 20/10/20), Location: (findet voraussichtlich online statt)
Markus Robert Gisler
4501 B Gestaltungstechnik Werkstatt Course details
Dieser Kurs wird online über ZOOM stattfinden.
Tuesday: 09:00 - 16:00, weekly (from 20/10/20), Location: (findet Online statt)
Diplom der Bildenden Künste Paul Kunofski
4501 C Gestaltungstechnik Werkstatt Course details
Dieser Kurs wird online über ZOOM stattfinden.
Tuesday: 09:00 - 16:00, weekly (from 20/10/20), Location: (findet Online statt)
Marcel Kreipe, M.A.
5001 Kampagnenentwicklung Course details
In diesem Seminar geht es um die Konzeption und Kreation von Kampagnen. Es wird vermittelt, wie man sich einer Aufgabe konzeptionell nähert, wie man eine Konzeption schreibt (sollte man vor der Thesis unbedingt mal gemacht haben), mit welchen Methoden man auf Ideen kommt, wie man Ideen besser macht und wie man dann eine Kampagne gestaltet und realisiert. In diesem Semester wird sich alles um das Thema Rassismus drehen. Und wir wollen nicht nur reden, sondern auch machen – und deshalb werden die Kampagnen auch umgesetzt.
Tuesday: 09:00 - 12:30, weekly (from 20/10/20), Location: (Online + HIWB Raum 207)
Prof. Barbara Kotte
5011 Corporate Design Basics Course details
Wie kann ein Erscheinungsbild konzipiert und gestaltet werden?
Mit welchen charakteristischen Merkmalen kann ein Erscheinungsbild geprägt werden?
Entwicklung von Corporate Design im Kontext von Kommunikationskonzepten mit
Logoentwicklungen, Geschäftsausstattung: Briefschaften/Website sowie Anwendung von Corporate Design Elementen in unterschiedlichsten Kommunikationsmedien am Beispiel von konkreten Aufgaben, die ggf. auch realisiert werden.
Wednesday: 09:30 - 14:00, weekly (from 28/10/20), Location: HIWB223 - Branding Design/Grafikdesign
Prof. Dominika Hasse, Dipl.-Des.
5031 Zukunftswerkstatt Farbe/Future Factory Color Course details
Prof. M. Schlegel HAWK/ Prof. C. Goméz UEB Bogotá

Methode & Prozessschritte zur Konzeption und Kreation von Farb-, Material- und Trendkonzepte für architektonische Oberflächen im Innenraum. Ziel ist außerdem die Erstellung von digitalen Surface- MockUps, orientiert an den kunsthandwerklichen Verarbeitungstechniken der Kunsthandwerker von Artesanias de Colombia (ADC).

Das Projekt findet online und im Schwerpunkt das Scouting&Monitoring parallel mit Studierenden der Universidad el Bosque UEB - Bogota statt.


22.10.20 Einführung/ theoretische Hintergründe/ Scouting Structure
29.10.20 Monitoring Structure & Artefacts & Betrachtungsmatrix
05.11.20 Zwischenpräsentation 1 Präsentation Kurzstudie I
12.11.20 Trendscouting & Monitoring & Artefacts
19.11.20 Trendscouting & Monitoring & Artefacts (kollaborativ HAWK/UEB)
26.11.20 Zusammenführung und Auswertung Kurzstudie I und II
03.12.20 Zwischenpräsentation 2 Präsentation Kurzstudie II
10.12.20 Konzeption gestalterischer Gesetzmäßigkeiten >> Farb- Strukturen ADC
17.12.20 Diskussion und Konzeption erster MiniMockUps / Modelle
14.01.21 Zwischenpräsentation 3 Präsentation Kurzstudie III
21.01.21 Kurzstudie IV Kreation zukunftsfähiger >> Farb- Strukturen ADC

28.01.21 Diskussion und Korrektur Kurzstudie IV
04.02.21 Diskussion Korrektur Kurzstudie IV/ Entwurf u. Präsentationskonzept
11.02.21 Abschlusspräsentation Entwurf/ Kurzstudie IV
März 21 Abgabe Dokumentation


Optional Exkursion Kolumbien im März 2021 mit Workshop UEB-Bogota
Thursday: 14:00 - 17:00, weekly (from 22/10/20), Donnerstags 14:00 - 17:00 Raum 308 n.a
Prof. Markus Schlegel, Dipl.-Ing.
5041 Fotografie Course details
Das Seminar findet online statt – geplant sind drei Termine vor Ort, an der HAWK, Raum 108
Details / Termine folgen

Frei wählbare Themen

Zielsetzung I:

der Formalismus in der Photographie ist darstell- und erlernbar. Gemeint ist der Umgang mit Licht, Farbe, Form und Komposition und den zahlreichen, immer komplexer werdenden Umsetzungsmöglichkeiten.
Parallel dazu die Vermittlung konzeptioneller Klarheit und Stringenz, die für die erfolgreiche Umsetzung eines Themas notwendig ist und den damit verbunden Strategien - auch marktwirtschaftlicher Natur.
Das Wahrnehmungsvermögen zu schärfen und eine Sensibilität für Themen zu schaffen ist die Voraussetzung für ein Arbeiten mit Inhalten, die für jeden von Bedeutung sind, die auch in Zukunft Bestand und möglicherweise Relevanz für Dritte haben.

Zielsetzung II:

eine eigene, dem Thema entsprechende Publikation, als book on demand

Modul übergreifend:

Exkursionen – virtuell, live Streaming oder abhängig von der dann aktuellen Lage, persönlich:

- Dokumentationsstätte Regierungsbunker
- Kurhaus Kleve (Beuys erste Atelier), Burg Moyland
https://www.museumkurhaus.de/de/10312.html
  • Schloß Derneburg, Hall Art Foundation, Grabpyramiden des Grafen zu Münster

Termine folgen
In der Dokumentationsstätte ist der Einsatz und eine Arbeit mit Matterport-Kamerasystemen geplant.

Theorie I:

Einführung in Software- und Kameratechniken wie u.a.:
Capture One, Autopano,
Panoramaphotographie, sphärische Photographie und virtuelle Touren
Kleinbild, Mittel- und digitales Großformat, Drohnenphotographie und Film

Theorie II:

vsl. 1x wöchtl. Vorträge
  • zu künstlerischen Positionen in der Photographie am Beispiel zeitgenössischer Künstler/Photographen
  • zu konzeptionellen, zeitgemäßen, sinnvollen Erzählstrategien und der Umsetzung frei gewählter oder/und vorgegebener Themen
  • Gastvorträge von Künstlern, Photographen, Filmemachern, Verlegern Softwarespezialisten u.w. in unregelmäßigen Abständen


Literatur
wird im Seminar bekanntgegeben

Leistungsnachweis
Abschluß aller bildnerischen Arbeiten, gedruckte Publikation
Sprechzeiten: Mi. u. Do. 14.00 - 16.00 Uhr nur nach Anmeldung unter andreas.magdanz@hawk-hhg.de
Thursday: 10:00 - 13:00, weekly (from 22/10/20), Location: (findet Online statt)
Prof. Andreas Magdanz
5051 B Bau/Raum Course details Wednesday: 09:00 - 13:00, weekly (from 28/10/20), Location: (Online + Präsenz nach Ankündigung Haus B 201)
M.A. (Arch.) / Architekt AKNW Fabian Holst
5061 Lighting Design Entwurf Course details
Beherrschung des lichttechnischen Planungsprozesses in den wichtigsten Leistungsphasen laut HOAI;-
Beherrschung von Darstellungstechniken Entwurfspläne und Präsentation;- Grundkenntnisse der Argumentation der Entwurfsergebnisse gegenüber Kunden

Präsentation und Dokumentation des eigenen Entwurfes
Wednesday: 09:00 - 13:00, weekly (from 21/10/20), Location: (online + Präsenz nach Ankündigung, Lichtlabor D117)
Prof. Andreas Matthias Schulz, (Lighting Design)
5071 Metallgestaltung, Objekt Bau/Raum und Gerät/Gefäß Course details
Raum- und architekturbezogene Metallgestaltung
Wednesday: 09:30 - 13:00, weekly (from 28/10/20), Online-Seminar, Location: (Online plus 3 bis 4 Termine Präsenz Haus C Raum 14 im EG)
Prof. Hartwig Gerbracht
5081 Produktdesignprojekt Course details Wednesday: 09:30 - 18:30, weekly (from 28/10/20), Location: HIWEE00 Foyer
Prof. Matthias Ries
5101 Editorial Design Course details
Editorial Design für analoge und digitale Leseerlebnisse
Thema im WiSe 20/21: Keine Zukunft ohne Herkunft – Perspektiven der Fakultät Gestaltung, von 1871 bis heute und darüberhinaus. Welche Ideen, Visionen und Wünsche könnten die Zukunft bestimmen?
Welchen Fragen sollten sich Gestaltende in Zukunft widmen? Wie und wohin kann sich die Fakultät Gestaltung entwickeln?
Aufgabe: redaktionelle und visuelle Gestaltung am Beispiel des o.g. Themas – als Buch, Magazin, App/ Zeitungs- oder Magazinbeitrag bzw. als digitales Leseerlebnis, als Blog, mit allen gestalterisch zur Verfügung stehenden Mitteln.
Gemeinsame Erstellung des Inhaltskonzeptes bestehend aus Recherche zu einzelnen Themenblöcken mit ggf Interviews sowie Zusammenfassung von Erhebungen. Individuelle Gestaltungskonzepte zur Übersetzung der vorab zusammengestellten Inhalte in ein selbst definiertes Kommunikationsmedium.
Aufbereitung, Präsentation und Dokumentation
Tuesday: 14:00 - 18:30, weekly (from 20/10/20), Location: HIWB223 - Branding Design/Grafikdesign
Prof. Dominika Hasse, Dipl.-Des.,
Dipl.-Ing. Michael Herzog
5111 Packaging Design Course details
Anhand einer/s selbst gewählten Aufgabenstellung/Themas, gilt es ein komplexes Branding mit einer/mehrerer Produktverpackung/en zu konzipieren sowie fach- und marktspezifisch zu gestalten und am Markt zu positionieren.
Bei der Bearbeitung kommen alle, in den vorhergehenden Kompetenzfeldprojekten gesammelten konzeptionellen, theoretischen und gestalterischen Kenntnisse zum Einsatz. Zusätzliches Augenmerk wird auf die Entwicklung einer ‚Corporate Identity'-Konzeption gelegt.
Durch die Analyse und Marktrecherche und die daran anschließende Positionierung und Design-Entwicklung entsteht im Laufe des Semesters eine Umsetzung (Dummy) der Verpackung. Die Semesterarbeit schließt mit einer Endpräsentation (10-15 Minuten pro Teilnehmer/In).

Literatur:
Structural Package Designs,
Lürzer´s Archive Spezial Packaging Design
Verpackung, Medium im Trend der Wünsche, Wilhelm Stabernack
Marken-Design, Richard Linxweiler
Corporate Identity, Dieter Herbst
Thursday: 09:00 - 13:00, weekly (from 22/10/20), Location: (findet Online statt)
Prof. Nicole Simon
5121 Illustrative und Informationsgrafik Course details Wednesday: 09:00 - 14:00, weekly (from 21/10/20), Designbüro, Location: HIWB121 - Projektraum Grafik Design
Prof. Alessio Leonardi
5141a Motion Design Course details
Entwicklung eines digitalen Ausstellungsformates in Kooperation mit dem ZKM. Auch als Integratives Projekt für die Master geöffnet.
Thursday: 14:00 - 18:30, weekly (from 22/10/20), Zoom-Room: https://zoom.us/j/286102406, Location: (online im ZoomRoom: https://zoom.us/j/3080142923)
Prof. Christian Mahler,
Prof. Stefan Wölwer, M.A.
5141b Interaction Design Course details
Entwicklung eines digitalen Ausstellungsformates in Kooperation mit dem ZKM. Auch als Integratives Projekt für die Master geöffnet.
Thursday: 14:00 - 18:30, weekly (from 22/10/20), Location: (online im ZoomRoom: https://zoom.us/j/3080142923)
Prof. Stefan Wölwer, M.A.,
Prof. Christian Mahler
6001 Guerilla und Social Media B Course details
Entwicklung einer aktivierenden Kampagne unter Berücksichtigung geeigneter Kanäle (Social Media, Guerilla, Ambient).
Friday: 15:00 - 19:00, weekly (from 23/10/20), Location: (Online + HIWB Raum 207)
Mathias Rebmann, Verwalt.-Prof.
6051 Messe - Ausstellung - Shopdesign Course details Wednesday: 09:00 - 13:00, weekly (from 28/10/20), Location: (Online + Präsenz nach Ankündigung Haus B 210)
Prof. Patrick Pütz, M.A. [Arch.]
6071 Schmuck/ Objekt - Projekt 2 Course details
SCHMUCK-Projekt
Projekt-Serie - „#moderndenken“ – Material-und Objektkultur
„Material-Semantik“

Die Materialverwendung und dessen Bedeutung ist aussagekräftig.
Die Semantik bespricht die Kultur - die Bezüge zu der Materialen.
Gleichzeitig haben Materialien Charaktere und bieten ganz eigene Fähigkeiten, Aussehen und Eigenschaften. Materialien umgeben uns, alles was Materie ist, ist Material.
Seid Menschengedenken und deren Überlieferungen wurden Materialien aus unterschiedlichsten Ressourcen für die Herstellung von Artefakten eingesetzt und verwendet. Diese bestehende Materialkultur können wir beim Betrachten nicht ausblenden und kann für und bei der Lesbarkeit eines Objektes als Assoziationsraum zur Verfügung stehen.
Mit diesem Wissen und den gegenwärtigen neuen Materialien, welche in Wissenschaft und Wirtschaft entstehen - können wir heute im Zeitgeist genauso achtsam in den Aussagen umgehen. Eine Sensibilisierung für den jeweiligen Kontext und Einsatz bringt Inhalte hervor, die auch kritisch und kritisierend sein dürfen. Und, nicht alle innovativen Smart Materials aus neuen Technologien sind verträglich und nachhaltig – wenn sie ggf. im Sondermüll entsorgt werden müssen. Ich denke es ist relevant, die Fragestellung, warum und welches Material in welcher Form eine Aussage trifft anzubringen – das Sinnliche ist hierbei nicht ausgeschlossen, welches die jeweilige Bearbeitung und die resultierende Ästhetik benennt.
Wir betrachten unterschiedlichste Materialien in der Anwendung im Schmuck.
Welches Material ist von Eurem Interesse und soll in seiner Aussage und dem innewohnenden Potenzial genauer untersucht werden, um in eine körperbezogene Arbeit zu münden?

-

TERMINE
Wöchentlicher Seminartermin:
Dienstag oder Donnerstag 14:00 - 16:00 Uhr - jeweils für Projekt 1 + Projekt 2
(Der Wochentag wird am Di. 17. März, 14:00 Uhr diskutiert und gemeinsam festgelegt.)

Erster Seminartermin:
Di. 17. März, 14:00 Uhr
Haus C - Raum 109 - im 1. OG

-
METALLGESTALTUNG, Bau/Raum + Tischkultur, Gerät/Gefäß
bitte wählen Sie die Projekt-Nummer 507 (Prof. Hartwig Gerbracht)
Wednesday: 09:30 - 13:00, weekly (from 28/10/20), Location: (Online plus 3 bis 4 Termine Präsenz Haus C Raum 109. 1. OG)
Prof. Melanie Isverding
6081 Produktdesignprojekt Course details
Möbel- und Objektentwicklung
Additive Technologien mit keramischen Materialien
Wednesday: 09:00 - 18:30, weekly (from 28/10/20), Location: (online / präsenz das ganze Semester Roboticlab E17 E01 & E02 (in Absprache mit M. Ries))
Prof. Andreas Schulz, Dipl.-Des.
8201 Darstellungs- und Präsentationstechniken (Teil der Projektstudie) Course details
Frau Grottendieck meldet sich bei allen, die sich zur Projektstudie im WiSe 20/21 angemeldet haben
in der Woche vom 26.-30.10 20. Alle weiteren Informationen erhalten Sie von Frau Grottendieck.
Die Veranstaltung findet Online statt.
The course times are not decided yet. Dipl.-Des. Bianka Grottendieck
DB 2001 A Grundlagen Grafisches Gestalten 1 und 2 Course details Monday: 12:30 - 15:00, weekly (from 19/10/20), Location: HIWC107 - Grundlehre 2D
Roman Bittner,
Prof. Marion Lidolt
DB 2001 B Grundlagen Grafisches Gestalten 1 und 2 Course details Monday: 15:00 - 17:30, weekly (from 19/10/20), Location: HIWC107 - Grundlehre 2D
Roman Bittner,
Prof. Marion Lidolt
DB 2001 C Grundlagen Grafisches Gestalten 1 und 2 Course details Monday: 09:00 - 11:30, weekly (from 19/10/20), Location: HIWA104 - Seminarraum 1
Prof. Marion Lidolt
DB 2001 D Grundlagen Grafisches Gestalten 1 und 2 Course details Monday: 10:30 - 13:00, weekly (from 19/10/20), Location: HIWA101 - Seminarraum 2
Prof. Marion Lidolt
DB 2001 E Grundlagen Grafisches Gestalten 1 und 2 Course details Monday: 13:30 - 16:00, weekly (from 19/10/20), Location: HIWA104 - Seminarraum 1
Prof. Marion Lidolt
DB 2001 F Grundlagen Grafisches Gestalten 1 und 2 Course details Monday: 09:30 - 12:00, weekly (from 19/10/20), Location: HIWB121 - Projektraum Grafik Design
Eva König,
Prof. Marion Lidolt
DB 2011 A Plastisches Gestalten 1 und 2 Course details
Seminar 'Plastisches Gestalten':

Intensive seminaristische Vermittlung und Erprobung von Wissensanteilen und Methodenfertigkeiten im Bereich des plastischen Gestaltens. Insbesondere in den Themenbereichen:

* modellierendes Verfahren in Ton/Gips
* flächig konstruierende Techniken in Pappe
* linear konstruierende Techniken in Draht oder ähnlichen Materialien
* skulpturierend-abtragendes Verfahren in Holz, Gips und/oder Stein
* gießende Verfahren in Gips, Silikon, Schaum
* zeichnerische Begleitung der plastischen Arbeit

In das praktische Seminar sind Vorlesungsanteile eingebunden, z.T. finden Exkursionen statt.
Monday: 09:00 - 13:00, weekly (from 26/10/20), Location: (Haus C, plastisches gestalten S23, S24)
Prof. Hans-Jürgen Lamb,
Dipl.-Des. Jan Obornik
DB 2011 B Plastisches Gestalten 1 und 2 Course details
Einführung in die Porzellanherstellung und Hinführung zum konzeptionellen/experimentellen Einsatz des Werkstoffes Porzellan in MD, PD, FD und IA

LERNINHALTE:
Formbau Positive in Gips und Ton
Formbau Schalformen für den Guss - mehrteilige Schalformen und Sprengformen
Verfahren und Technik der Giesskeramik/Porzellan
Brennen von Giesskeramik/Porzellan
Glasieren von Giesskeramik/Porzellan
experimentelle Ansätze der Formfindung
Entwicklung konzeptioneller Ansätze zum Einsatz des Materials im Bereich Design/Kunst
Monday: 14:00 - 18:00, weekly (from 26/10/20) n.a
Prof. Hans-Jürgen Lamb,
Dipl.-Des. Jan Obornik
DB 2021 A Zeichnen Course details Friday: 09:00 - 13:00, weekly (from 23/10/20), Location: HIWCS23 - Werkstatt Plastisches Gestalten
Prof. Hans-Jürgen Lamb
DB 2021 B Zeichnen Course details Friday: 10:00 - 14:00, weekly (from 23/10/20), Location: HIWC108 - Grundlehre 2D
Roman Bittner
DB 2021 C Zeichnen Course details Friday: 09:00 - 13:00, weekly (from 23/10/20), Location: HIWC107 - Grundlehre 2D
Jerzy Joachimiak
DB 2021 D Zeichnen Course details Friday: 09:00 - 13:00, weekly (from 23/10/20), Location: HIWC123 - Zeichensaal
Gisela Wilke-Schellhorn
DB 2021 E Zeichnen Course details Friday: 09:00 - 13:00, weekly (from 23/10/20), Location: HIWC109 - Bereich Goldschmiede
Eva Harenberg-Ullrich
DB 2031 A Design Basics, Grundkurs Farbe (2. Sem.) Course details
Zusätzlich zu den regulären Terminen im Semester, die online stattfinden, wird es ab 1.10. einzelne Kick-Off-Termine in Präsenz an der Hochschule geben. Beachten Sie dazu die Angaben auf der Webseite (www.hawk.de/g/gstartet) oder Ihre E-Mails. Die Veranstaltung richtet sich an das erste und zweite Semester gleichzeitig.
Wednesday: 11:30 - 14:00, weekly (from 28/10/20), Location: (findet Online statt)
Dates on Thursday. 01.10.20 - Friday. 02.10.20, Monday. 05.10.20 - Friday. 09.10.20 09:00 - 14:00, Room: HIWEE00 Foyer
Prof. Timo Rieke, Dipl.-Des.,
Dipl.-Des. Bianka Grottendieck,
Dipl.-Ing. Michael Herzog
DB 2031 B Design Basics, Grundkurs Farbe (1. Sem.) Course details
Zusätzlich zu den regulären Terminen im Semester, die online stattfinden, wird es ab 1.10. einzelne Kick-Off-Termine in Präsenz an der Hochschule geben. Beachten Sie dazu die Angaben auf der Webseite (www.hawk.de/g/gstartet) oder Ihre E-Mails. Die Veranstaltung richtet sich an das erste und zweite Semester gleichzeitig.
Dates on Thursday. 01.10.20 - Friday. 02.10.20, Monday. 05.10.20 - Friday. 09.10.20 09:00 - 14:00, Room: HIWAE04 - Hörsaal Prof. Timo Rieke, Dipl.-Des.,
Dipl.-Des. Bianka Grottendieck,
Dipl.-Ing. Michael Herzog
GT 1031 Brand-Storytelling; Text und Redaktion Course details
Content, Dialog und Storytelling haben für die Unternehmenskommunikation eine große Bedeutung. Deshalb wird inhaltliches Denken und Arbeiten immer wichtiger. Quer durch alle Medien entwickeln wir Geschichten und Inhalte. In einzelnen Übungen beschäftigen wir uns mit Text für klassische Kampagnenmedien, Content für Social-Media, Pressetexten, Radiospots oder Podcasts, Chatbots und Websites. Um nur ein paar Beispiele zu nennen. Denn in Wochenaufgaben werden viele Ergebnisse erzielt, die sich auch im Portfolio gut machen. Zahlreiche Einzelcoachings ermöglichen eine individuelle Entwicklung.
Wednesday: 09:00 - 12:00, weekly (from 21/10/20), Location: (Online + HIWB Raum 207)
Prof. Barbara Kotte
GT 1051 Software und Tools Course details
Das grundlegende Wissen um digitale Werkzeuge und die daraus resultierenden Einsatzmöglichkeiten in Studium, Berufs- und Privatleben sind heute essenziell wichtig. In diesem Modul wird der Überblick über Standardsoftware und deren Schnittstellen untereinander fachübergreifend gegeben. Verschiedene Modelle der Selbsorganisation und Kollaboration in Teams werden besprochen und mit entsprechenden Werkzeugen unterlegt.
Thursday: 09:00 - 13:30, weekly (from 22/10/20), Location: (findet Online statt)
Dates on Tuesday. 06.10.20 09:00 - 18:00, Room: HIWB207 - Advertising Design
Dipl.-Ing. Michael Herzog
GT 1071 Text-/Bildkomposition; Text-/Bildwirkung Course details
Das Seminar beschäftigt sich mit dem Einsatz von Text und Bild
und vermittelt Basiswissen über das Layouten von Publikationen.
Bilder und ihre Wirkung sowie Bildausschnitte werden untersucht und in Übungen erprobt. Analyse von Layoutprinzipien und -konzepten, grundlegende Unterscheidungskriterien zu Tageszeitung, Magazin- und Buchgestaltung sowie digitalen publizistischen Angeboten.Es werden Aufgaben zum Einsatz und der Wirkung von Schrifthierarchien und Typografie gestellt sowie der Aufbau und die Anwendung von Rastersystemen beim Layouten geübt. Indesign-Kenntnisse sind erwünscht.
Wednesday: 14:00 - 18:30, weekly (from 28/10/20), Location: HIWB223 - Branding Design/Grafikdesign
Maren Zippel, Dipl.-Des.
GT 1081 Layout und Print: Absolventenkatalog; Produktion Course details
Der Absolventenkatalog ist mittlerweile ein etabliertes Medium zur Präsentation unserer Fakultät und der Arbeit der Studierenden und Lehrenden geworden. Mit viel Engagement, Experimentierfreudigkeit und Kreativität wollen wir auch dieses Semester wieder einen Katalog produzieren. Im Fokus steht das Layouten und Entwickeln von Gestaltungselementen, das freie Arbeiten und experimentieren (vieles ist hier möglich!), die Dramaturgie im Buch selber und natürlich Satz, Reinzeichnung und Produktion am Ende des Semesters. So durchlaufen wir einmal den gesamten Prozess von der Idee bis zum fertigen Buch.

Während der Veranstaltungen werden anhand des praxisnahen Layoutens die erlernten Teilziele wie Gewichtung und Aussage sowie Dramaturgie und Struktur im Plenum entworfen, diskutiert und weiterentwicklelt. Die einzelnen Arbeitsschritte werden definiert und praktisch erprobt.
Bereits erlernte Layouttechniken werden angewendet und vertieft - freies, kreatives Arbeiten verbunden mit technischer Unterstützung lassen im Team vielfältige Layouts entstehen. Eine Reflektion der unterschiedlichen Entstehungsphasen findet durch die Diskussion im Team statt. Am Ende halten wir ein fertig gedrucktes Buch in der Hand!

Die Veranstaltung findet größtenteils online statt. Letztes Semester konnten wir viel Erfahrung sammeln und werden auch dieses Semester eine lebendige Veranstaltung mit regelmäßigen Online-Meetings veranstalten. Sollten es die Corona-Auflagen zulassen, werden wir versuchen, einige wenige Treffen zu organisieren - wir bleiben flexibel!

Die Module DTP1, Typo 1 sowie sicherer Umgang mit InDesign sind absolute Mindestvoraussetzung! Ihr müsst diese Werkzeuge beherrschen, um Eure Ideen auch in den Layouts umsetzten zu können!

Alternativ: Erfahrung als Mediengestalter.

Empfehlenswert sind auch Erfahrungen in Text&Bild und/oder Editorial Design.

Wir produzieren/setzten den Katalog im Block am Ende des Semesters - auch dies klappt online prima. Ein angemessener Arbeitseinsatz in dieser Zeit ist Voraussetzung für die Belegung dieses Moduls und sollte mit eingeplant werden - die Terminplanung wird bei der Einführungsveranstaltung bekannt gegeben.

Einführungsveranstaltung: Donnerstag, 22.10.2020, 9 Uhr voraussichtlich über ZOOM.
Wer keinen Platz zugeteilt bekommen hat aber teilnehmen möchte, meldet sich bitte per Mail bei mir (kerstin.abrams@hawk.de) - es sind oft noch Plätze frei!
Auch höhere Semester sind herzlich willkommen!!!

Die letzten Kataloge sind in der Bibliothek einsehbar und der Neueste bei Frau Scholz im Sekretariat erhältlich!
Thursday: 09:00 - 13:30, weekly (from 22/10/20), Location: HIWB223 - Branding Design/Grafikdesign
Kerstin Abrams
GT 1091 Compositing/Animation Course details
Die Studierenden werden dazu befähigt, typografische und grafische Konzepte für zeitbasierte Medien unter Einbeziehung der gestalterischen Mittel der Montage und Collage zu konzipieren und grundlegend mittels digitalem Compositing zu realisieren. Darüber hinaus Einführung in die Animationsprinzipien und die 2D-Charakter-Animation anhand verschiedener Animationstechniken.

Lehrinhalte: Layertechnik, Masken, Keying, Tracking, Greenscreen, Set Extension, Farbkorrektur, Medien- und Speicherformate, Workflow.Keyframing, Squash & Stretch, Anticipation, Straight Ahead & Pose-to-Pose, Slow In & Slow Out, Secondary Action, Timing, Exaggeration, Rigging, Lip-sync,2,5D Kamera, Setdesign.

Alle Teilnehmenden benötigen einen eigenen Rechner mit Adobe After Effects ! Die Software kann über die HAWK bezogen werden.

Die Lehrveranstaltung ersetzt die Module 1511 und 2501 der alten Prüfungsordnung (PO12)
Thursday: 09:00 - 13:30, weekly (from 22/10/20), Location: (online im ZoomRoom: https://zoom.us/j/3080142923)
Prof. Christian Mahler
GT 1111 Film- und Tonmontage; Kamera- und Lichtführung Course details
Motion Design I – How to – Digital Video
In dieser Unit kümmern wir uns um den Workflow mit Kamera, Ton und Licht.
Shooting of footage examples!

Motion Design II – How why – Dokfilm
Diese Unit baut auf der ersten Unit auf und widmet sich der Entwicklung des filmischen Blicks in der Umsetzung eines non-fiktionalen Stoffes.
Tuesday: 14:00 - 19:00, weekly (from 20/10/20), Location: HIWE101 - Aufnahmestudio, (findet online statt)
Dates on Tuesday. 03.11.20, Tuesday. 08.12.20, Tuesday. 12.01.21 14:00 - 19:00, Room: HIWE102 - Computer Animation
Prof. Christian Mahler,
Dipl.-Des. Christoph Schwendy
GT 1161 A Typografie 1 A und B Course details
– Voraussetzung: PE 500 GB Typografie Basics
– Schriftklassifizierung und Schriftmerkmale in den Grundzügen
– Kenntnisse über historische und technische/technologische Entwicklung der Typografie
– Entwicklung von typografischer Komposition, Ausdrucksfähigkeit und Experiment
– Entwicklung eines individuellen typografischen Repertoires (klassischer wie experimenteller Typografie)
– Einüben von Arbeitsprozessen über Idee, Skizze, Entwurf, Umsetzung
inhaltsadäquate typografische Umsetzung

Literatur:
Wegweiser Schrift – Hans Peter Willberg
Schrift wirkt ! – Jim Williams + Gesine Hildebrandt
Lust auf Schrift – Phil Baines, Andrew Haslam
Typo – wann, wer, wie – Friedl, Ott und Stein 1998
Wo der Buchstabe das Wort führt – Kurt Weidemann 1994
Type Select, der Schriftenfächer, Michael Wörgötter, 2005
Thursday: 09:00 - 13:30, weekly (from 22/10/20) n.a
Christoph Lemmer
GT 1161 B Typografie 1 A und B Course details
– Voraussetzung: PE 500 GB Typografie Basics
– Schriftklassifizierung und Schriftmerkmale in den Grundzügen
– Kenntnisse über historische und technische/technologische Entwicklung der Typografie
– Entwicklung von typografischer Komposition, Ausdrucksfähigkeit und Experiment
– Entwicklung eines individuellen typografischen Repertoires (klassischer wie experimenteller Typografie)
– Einüben von Arbeitsprozessen über Idee, Skizze, Entwurf, Umsetzung
inhaltsadäquate typografische Umsetzung

Literatur:
Wegweiser Schrift – Hans Peter Willberg
Schrift wirkt ! – Jim Williams + Gesine Hildebrandt
Lust auf Schrift – Phil Baines, Andrew Haslam
Typo – wann, wer, wie – Friedl, Ott und Stein 1998
Wo der Buchstabe das Wort führt – Kurt Weidemann 1994
Type Select, der Schriftenfächer, Michael Wörgötter, 2005
The course times are not decided yet. Andrea Wong
GT 1211 Farbe, Tools, Techniken Course details Thursday: 14:00 - 17:00, weekly (from 22/10/20), Ort: Online + Präsenz nach Ankündigung Farbdesignwerkstätten / Haus, B HIWB 301 n.a
Dipl.-Des. Martin Brandes,
Prof. Timo Rieke, Dipl.-Des.
GT 1231 CAD 1 Raum/Farbe/Licht 1 und 2 Course details Tuesday: 08:00 - 13:00, weekly (from 27/10/20), findet nur Online statt n.a
Dates on Monday. 05.10.20 - Friday. 09.10.20 08:00 - 16:00, Room: HIWB219 - CAD-Pool/ZIMT
Hartmut Konietzko
GT 1241 Ausbaukonstruktion Course details Thursday: 14:00 - 18:00, weekly (from 22/10/20), Location: (Online)
Prof. Patrick Pütz, M.A. [Arch.],
Andreas Kristl
GT 1251 Baukonstruktion Course details
Nach der Platzvergabe werden Sie in die Lehrveranstaltung GT 1252 Tragwerkslehre eingetragen.
Thursday: 14:00 - 16:15, weekly (from 22/10/20), Location: HIWB210 - Innenarchitektur
Prof. Günter Weber
GT 1252 Tragwerkslehre Course details Thursday: 16:30 - 18:30, weekly (from 22/10/20), Location: HIWB210 - Innenarchitektur
Dipl.-Ing. Gerald Hannemann
GT 1261 Haustechnik Course details
Nach der Platzvergabe werden Sie in die Lehrveranstaltung GT 1262 Baurecht, Baubetrieb eingetragen.
Tuesday: 14:00 - 18:30, fortnightly (from 10/11/20), Location: HIWB201 - Innenarchitektur
Dates on Tuesday. 12.01.21, Tuesday. 26.01.21 14:00 - 18:30
Prof. Gerd Kaellander, Dipl.-Ing.
GT 1262 Baurecht, Baubetrieb Course details Dates on Friday. 30.10.20 - Saturday. 31.10.20 09:00 - 14:30, Saturday. 14.11.20 09:00 - 18:00, Friday. 22.01.21 14:00 - 18:30, Satur ...(more), Room: HIWB201 - Innenarchitektur, (evtl. Baustelle) Robert Pollner
GT 1271 Lichtentwurf Innenraum - Technik und Entwurf Course details
Zur Veranstaltung wird ein Relux-Tutorium angeboten, das an einzelnen Terminen freitags 14:00-17:00 Uhr stattfindet (online + Präsenz nach Ankündigung, Windows-Pool).
Thursday: 14:00 - 18:00, weekly (from 22/10/20), Location: (online + Präsenz nach Ankündigung, Lichtlabor D117)
Dr.-Ing. Cornelia Moosmann
GT 1321 Grundlagen Werkverfahren Produkt Course details
Grundlagen-Modellbaukurs für das 1. Sem. Produktdesign BA.
Wählbar für MA-Studierende nur nach Absprache mit J. Kuhlenkamp und bei freien Plätzen möglich.

Das Seminar beginnt mit einer Blockwoche vor dem offiziellen Semesterstart.
Monday: 09:00 - 16:00, weekly (from 19/10/20), Location: HIWC216 - Designmodellbau
Monday: 09:00 - 16:00, weekly (from 26/10/20), Location: HIWC109 - Bereich Goldschmiede, HIWCE14 - Bereich Schmiede
Dates on Monday. 05.10.20 - Friday. 09.10.20 09:00 - 16:00, Room: HIWC108 - Grundlehre 2D, HIWC216 - Designmodellbau
Dipl.-Des. Julia Kuhlenkamp
GT 1331 Digitale Modellentwicklung / CAD II / Rhinoceros 3D - dieser Kurs entspricht 4141 nach PO2012 Course details
Die Korrektur-und Modellbauphase findet in der Modellbauwerkstatt Haus C statt.
Einteilung erfolgt in 6er Gruppen mit Zeitslots je 1,5 Std. am Donnerstag zwischen 8:00 und 13:00 Uhr.
Alle Termine CAD-Unterricht via Zoom
Start der Veranstaltung via Zoom am 20.10.2020 um 8:00 Uhr.
  • Ausgabe Themenstellung
  • Erläuterung der Inhalte des Kurses
  • Erläuterung der Bewertungskriterien
  • Rhino Übung Teil 1 (unbewertet)
Thursday: 08:00 - 13:00, weekly (from 22/10/20), Location: (Online & Präsenztermine Haus C Raum 210/211 Jeden Donnerstag Haus C B 219 Donnerstags nach Absprache)
Reiner Schneider
GT 1341 Digital sketching; Digital visualizing Course details Friday: 14:00 - 17:00, weekly (from 23/10/20), Location: (findet Online statt)
NN G NN Lehrende/r Fk G,
Prof. Andreas Schulz, Dipl.-Des.
GT 1371 Digital Basics Print 1 und 2 Course details
– Vermittlung der fachspezifischen Softwarekenntnisse und deren Übung
– adäquater Umgang mit produktionstechnisch notwendiger Software der Text- und Bildbearbeitung (Adobe CC oder Vergleichbares)
– Vermittlung der Grundlagen der digitalen Vorstufe zum Druck bzw. Digital Publishing
– Praxisbezogene Anwendung der erlernten Software im Zusammenspiel aller relevanten digitalen Tools
– Analyse von spezifischen Aufgabenstellungen sowie Strukturierung derArbeitsprozesse
– Förderung der realistischen Einschätzung des Aufwands unterschiedlicher Produktionsvorhaben für den Druck
Monday: 13:30 - 18:00, weekly (from 19/10/20), Location: HIWB320 - DTP-Pool/ZIMT
Dipl.-Des. [FH] Manuela Bott
GT 1391 Metall und Edel-Metall Grundlagen Course details
09.07. Abgabe und Präsentation Raum 109
Monday: 09:00 - 15:30, weekly (from 19/10/20), Location: HIWCE10 - Bereich Schmiede
Monday: 09:00 - 15:30, weekly (from 19/10/20), Location: HIWC218 - Bereich Goldschmiede
Dates on Monday. 05.10.20 - Friday. 09.10.20 09:00 - 16:30
Cord Theinert,
Ellen Ropeter
GT 1401 Analoge Sondertechniken der Metallgestaltung; Sondertechniken, digital, Metallgestaltung Course details Dates on Monday. 05.10.20 - Friday. 09.10.20 09:00 - 16:30 Cord Theinert,
Ellen Ropeter
MA Portfolioberatung Course details The course times are not decided yet. Sebastian Haus
MA 10301 Design Denken Course details
In diesem Seminar werden bestehende Designlösungen in Hinblick auf bisherige Problemstellungen, Umsetzungen, technische und gestalterische Techniken, kulturelle Vereinbarungen und sozial akzeptierte Formen der Bedürfnisbefriedigung hin reflektiert und in Frage gestellen. Zudem werden die Motive der Gestalterinnen und Gestalter identifiziert. Die hierfür notwendigen Analyse- und Kritikformen sind bekannt und werden angewandt.
In den Aufgabenstellungen werden diese, auf intellektueller Basis gewonnene Essenz der Anforderung an Design als Ausgangspunkt für neue Strategien des gestalterischen Denkens (und in der Folge dann auch der Gestaltungspraxis) genutzt. Dieses geschieht unter intensiver Nutzung von Denk- und Kreativtechniken, Experiment, Visualisierung und Teamarbeit. Synergieeffekte mit dem Modul „Team und Strategie“ sind erwünscht.

Das Seminar führt in den Wissen- und Methodenfundus des Denkens in Bezug auf die Gestaltung ein und fokussiert auf die für den Gestaltungskontext relevanten Gebiete. Es werden die Synergieeffekte von anderen Wissens- und Forschungsgebieten analysiert, im Hinblick auf die verfügbaren methodischen Denk- und Kritikwerkzeuge hin untersucht und bewertet. Die so gewonnenen exemplarischen Denkstrategien werden in Einzel- und Teamarbeit in Schrift und Bild dargestellt, hierbei wird auf die besonderen Eigenschaften / der besonderen Nutzen von Visualisierungskonzepten für den forschenden Designprozess eingegangen.
Die Studierenden lernen zudem das Erstellen von Konzepten in Kleingruppen, sowie das wissenschaftlich- forschende Arbeiten in Teams.
Tuesday: 09:00 - 12:00, weekly (from 20/10/20), Location: (findet online statt)
Prof. Dr. Sabine Foraita, Dipl.-Des.; M.A.
MA 10901 Fachpraxis A Course details
Anmeldung zur Fachpraxisprüfung:
  • Anmeldung zur Lehrveranstaltung auf Stud.IP bis 26.10.2020, 12 Uhr
  • Hochladen der Dokumentation in die Lehrveranstaltung bis 26.10.2020, 12 Uhr
  • Leistungsnachweis Fachpraxis (vollständiges Sammelformular) per E-Mail an die Prüfungsverwaltung Frau Feldmann senden

Die Fachpraxisprüfung findet am 02.11.2020 online statt.
Weitere Informationen erhalten Sie nach Ende der Anmeldefrist.
The course times are not decided yet. Prof. Dr. Sabine Foraita, Dipl.-Des.; M.A.,
Dipl.-Des. Bianka Grottendieck
MA 10901 Fachpraxis B Course details
Anmeldung zur Fachpraxisprüfung:
  • Anmeldung zur Lehrveranstaltung auf Stud.IP bis 07.12.2020, 12 Uhr
  • Hochladen der Dokumentation in die Lehrveranstaltung bis 07.12.2020, 12 Uhr
  • Leistungsnachweis Fachpraxis (vollständiges Sammelformular) per E-Mail an die Prüfungsverwaltung Frau Feldmann senden

Die Fachpraxisprüfung findet am 02.11.2020 online statt.
Weitere Informationen erhalten Sie nach Ende der Anmeldefrist.
The course times are not decided yet. Prof. Dr. Sabine Foraita, Dipl.-Des.; M.A.,
Dipl.-Des. Bianka Grottendieck
MA 6004 Thesismanagement Course details Dates on Monday. 26.10.20 09:00 - 12:00, Room: (findet online statt) Prof. Dr. Sabine Foraita, Dipl.-Des.; M.A.
PE 5001 A Typografie Basics Course details Wednesday: 14:30 - 16:45, weekly (from 21/10/20), Location: (findet Online statt)
Christoph Lemmer
PE 5001 B Typografie Basics Course details Tuesday: 14:00 - 16:30, weekly (from 20/10/20), Location: (findet Online statt)
Prof. Alessio Leonardi
PE 5001 C Typografie Basics Course details Tuesday: 09:15 - 12:30, weekly (from 20/10/20), Location: (findet Online statt)
Barbara König-Warneboldt,
Eva König
PE 5002 A Layout Basics Course details Tuesday: 10:00 - 14:00, weekly (from 20/10/20), Location: HIWC108 - Grundlehre 2D
Roman Bittner
PE 5002 B Layout Basics Course details Tuesday: 09:00 - 13:30, weekly (from 20/10/20), Location: (findet Online statt)
Prof. Alessio Leonardi
PE 5002 C Layout Basics Course details Tuesday: 13:15 - 16:45, weekly (from 20/10/20), Location: (findet Online statt)
Barbara König-Warneboldt,
Eva König
PE 5011 A Entwurfsprojekt 1 + 2 (KF AD, BD, DE, GD) Course details
Das Modul befähigt die Studierenden anhand praxisbezogener Themen gestalterische Problem- und Aufgabenstellungen zu erkennen und zu formulieren als auch Gestaltungsideen aus eigenem Impuls zu skizzieren und prototypisch auszuarbeiten. Der Entwurf erfolgt exemplarisch aus der Perspektive eines der Gestaltungsfelder Advertising Design, Branding Design, Motion Design oder Interaction Design, dient jedoch dazu, auch disziplinenübergreifende Methoden kennenzulernen, uminterdisziplinär gestalterisch tätig werden zu können.

Lehrinhalte: Methodiken und -techniken der visuellen und verbalen Findung und Darstellung von Ideen in verschiedenen Medien, Exposé, Moodboard, Konzeptskizzen, Styleboard, Storyboard, visuelles Storytelling, prototypische Entwurfsdarstellung unter Verwendung aktueller Gestaltungswerkzeuge, Präsentation, Pitch, Fachbegriffe.

Das Entwurfsprojekt ersetzt die Seminare 2601 und 2602
Tuesday: 09:00 - 16:00, weekly (from 20/10/20), Location: (online im ZoomRoom: https://zoom.us/j/3080142923)
Prof. Stefan Wölwer, M.A.,
Prof. Christian Mahler
PE 5011 B Entwurfsprojekt 1 + 2 (KF AD, BD, DE, GD) Course details
Das Modul befähigt die Studierenden anhand praxisbezogener Themen gestalterische Problem- und Aufgabenstellungen zu erkennen und zu formulieren als auch Gestaltungsideen aus eigenem Impuls zu skizzieren und prototypisch auszuarbeiten. Der Entwurf erfolgt exemplarisch aus der Perspektive eines der Gestaltungsfelder Advertising Design, Branding Design, Motion Design oder Interaction Design, dient jedoch dazu, auch disziplinenübergreifende Methoden kennenzulernen, uminterdisziplinär gestalterisch tätig werden zu können.
Tuesday: 09:00 - 16:00, weekly (from 20/10/20), Location: (online + HIWBE01)
Mathias Rebmann, Verwalt.-Prof.,
Katharina Lemke
PE 5020 Raumplanung, Farbplanung, Lichtplanung Course details Tuesday: 14:00 - 17:00, weekly (from 20/10/20), Location: (Online und Präsenz nach Abpsrache Haus B Raum 210 oder Lichtlabor D 117)
Prof. Patrick Pütz, M.A. [Arch.],
Prof. Günter Weber,
Prof. Timo Rieke, Dipl.-Des.,
Dr.-Ing. Cornelia Moosmann
PE 5021 Raumplanung Course details
Auch als Nachholtermin für das 2. Semester
Thursday: 08:30 - 10:00, weekly (from 22/10/20), Location: (Online und Präsenz nach Absprache Haus B Raum 210)
Prof. Patrick Pütz, M.A. [Arch.],
Prof. Günter Weber
PE 5022 Farbplanung Course details Dates on Monday. 12.10.20 - Thursday. 15.10.20 10:00 - 17:00, Room: (Online und Präsenz nach Absprache) Prof. Timo Rieke, Dipl.-Des.
PE 5023 Lichtplanung Course details
Auch als Nachholtermin für das 2. Sem.
Monday: 14:00 - 17:00, weekly (from 19/10/20), Location: (Online und Präsenz nach Absprache Haus B 210 oder Lichtlaber D 117)
Dr.-Ing. Cornelia Moosmann
PE 5031 Projektentwicklung 2 Course details
gemeinsame Lehrveranstaltung für PE2 und GL3
Information zu GL3: bitte belegen Sie zuerst GL2 und nehmen Sie an GL3 möglichst dann teil, wenn Sie GL2 abgeschlossen haben. Sie können GL2 auch parallel in diesem Semester belegen, die Kurse sind aufeinander abgestimmt.
Tuesday: 09:00 - 11:30, weekly (from 20/10/20), Location: (online + Präsenz nach Ankündigung, Haus B 210, Lichtlabor D 117)
Prof. Timo Rieke, Dipl.-Des.,
Dr.-Ing. Cornelia Moosmann,
Prof. Patrick Pütz, M.A. [Arch.]
PE 5032 Projektkoordination/Projektmanagement Course details
Sehen Sie bitte Modul/Lehrveranstaltung PE 5032 PO 20
Tuesday: 14:00 - 18:30, fortnightly (from 20/10/20), Location: (Online)
Meike Weber
PE 5033 Zukunftsfähigkeit, Nachhaltigkeit, Tageslicht Course details
gemeinsame Lehrveranstaltung für PE2 und GL3
Information zu GL3: bitte belegen Sie zuerst GL2 und nehmen Sie an GL3 möglichst dann teil, wenn Sie GL2 abgeschlossen haben. Sie können GL2 auch parallel in diesem Semester belegen, die Kurse sind aufeinander abgestimmt.
Tuesday: 11:30 - 14:00, weekly (from 20/10/20), Location: (online + Präsenz nach Ankündigung, Haus B 210, Lichtlabor D 117)
Dr.-Ing. Cornelia Moosmann,
Prof. Markus Schlegel, Dipl.-Ing.,
Prof. Günter Weber
PE 5041 A Material und Anwendung/CAD 1 Course details
Einführung in das 3D-Modellieren mit Rhinoceros 3D (Gruppe A)
Monday: 09:00 - 13:30, weekly (from 19/10/20), Location: (findet Online statt)
Dipl.-Des. Helge Kossol
PE 5041 B Material und Anwendung/CAD 1 Course details
Liebe Kursinteressenten,
dieser Kurs findet aufgrund der aktuellen Situation online statt und es sind noch Plätze frei.
Falls Interesse an der Teilnahme zu CAD1 besteht, bitte einfach Kontakt mit Magdalena Pajonk aufnehmen. Alle Informationen zum Vorgehen und einer möglichen Onlinepräsenz erfolgen dann individuell bzw. innerhalb der Veranstaltung.

Kursinhalt:
  • Grundlagenvermittlung der CAD Software Rhino
  • Erstellung von 2D Daten für die Laserbearbeitung.
  • Erstellung von technischen Zeichnungen konform ISO EN 7200
  • Grundlagen der Nurbs- und Freiformmodellierung
  • Aufbereiten von Daten für den Export und die Überführung von Daten zum Transfer in Renderprogramme.
  • Konstruktion und Modellieren von Gehäusen unter den Aspekten des Kunststoffspritzgusses
Monday: 09:00 - 13:30, weekly (from 19/10/20), Location: (findet Online statt)
Dipl.-Des. (FH) Magdalena Pajonk
PE 5042 Material und Anwendung Course details
Liebe Kursinteressenten,
dieser Kurs findet aufgrund der aktuellen Situation online statt und es sind noch Plätze frei.
Falls Interesse an der Teilnahme zu CAD1 besteht, bitte einfach Kontakt mit Magdalena Pajonk aufnehmen. Alle Informationen zum Vorgehen und einer möglichen Onlinepräsenz erfolgen dann individuell bzw. innerhalb der Veranstaltung.

Kursinhalt:
  • Grundlagenvermittlung der CAD Software Rhino
  • Erstellung von 2D Daten für die Laserbearbeitung.
  • Erstellung von technischen Zeichnungen konform ISO EN 7200
  • Grundlagen der Nurbs- und Freiformmodellierung
  • Aufbereiten von Daten für den Export und die Überführung von Daten zum Transfer in Renderprogramme.
  • Konstruktion und Modellieren von Gehäusen unter den Aspekten des Kunststoffspritzgusses
Thursday: 09:00 - 12:30, weekly (from 22/10/20), Location: HIWEE00 Foyer, (Online plus 3 bis 4 Termine Präsenz Haus C Raum 109 im 1. OG ( Gruppen= ca. 8 Teilnehmer*innen))
Prof. Hartwig Gerbracht,
Prof. Melanie Isverding,
Prof. Matthias Ries,
Prof. Andreas Schulz, Dipl.-Des.
PE 5051 A Design Methodik Objekt Course details
Objektentwicklung Entwurf Objekt
Einführung in die Lasertechnologie
Tuesday: 09:00 - 13:30, weekly (from 20/10/20), Location: HIWEE00 Foyer
Prof. Andreas Schulz, Dipl.-Des.
PE 5051 B Design Methodik Objekt Course details
Fachspez. Grundlagen Objekt 01 Produktdesign + Metallgestaltung
Tuesday: 14:00 - 16:30, weekly (from 27/10/20), Location: (Online plus 3 bis 4 Termine Präsenz Haus C Raum 14 im EG)
Prof. Hartwig Gerbracht,
Prof. Melanie Isverding
PE 5052 A Material und Technologie Course details
Materialtheorie
Materialien und Ihre Anwendungsmöglichkeiten
& Neue Materialien
Tuesday: 14:00 - 16:00, weekly (from 27/10/20), Location: (findet Online statt)
Sascha Peters
PE 5052 B Material und Technologie Course details
Fachspez. Grundlagen Objekt 01 Produktdesign + Metallgestaltung
Tuesday: 14:00 - 16:30, weekly (from 27/10/20), Location: (Online plus 3 bis 4 Termine Präsenz Haus C Raum 14 im EG)
Prof. Hartwig Gerbracht,
Prof. Melanie Isverding
WT 4001 Kulturgeschichte im Designkontext Course details
In der Vorlesung „Kulturgeschichte im Designkontext“ steht Medienkulturgeschichte im Spannungsfeld von Design und Kunst im Mittelpunkt. Der Fokus liegt auf den einzelnen gestalterischen Disziplinen sowie Mediengattungen und erweitert den Blick In Richtung historischer Entwicklungen, um die aktuellen Tendenzen von Gestaltung und Medien kritisch zu reflektieren, einordnen und demnach weiterentwickeln zu können.
Wednesday: 09:30 - 11:30, weekly (from 28/10/20), Location: (findet Online statt)
Prof. Dr. Stephan Schwingeler
WT 4011 Designwissenschaft Course details Wednesday: 08:30 - 11:00, weekly (from 28/10/20), Location: (findet Online statt)
Prof. Dr. Sabine Foraita, Dipl.-Des.; M.A.
WT 4012 A Wissenschaftliches Arbeiten und Anleitung zum Selbststudium, Präsentieren Course details Friday: 09:00 - 11:00, weekly (from 23/10/20), Location: (findet Online statt)
Dipl.-Des. Bianka Grottendieck
WT 4012 E Wissenschaftliches Arbeiten und Anleitung zum Selbststudium, Präsentieren Course details The course times are not decided yet. Dipl.-Des. Bianka Grottendieck,
Maren Lange, MA