4361 Seminar: Gestaltungstechnik Porzellan - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course number 4361
Semester WiSe 2019/20
Current number of participants 14
maximum number of participants 10
Home institute BA Gestaltung
Courses type Seminar in category Teaching
Next date Thu , 12.12.2019 14:00 - 18:00, Room: HIWCS24 - Werktstatt 3D / Gips
Type/Form WÖCHENTLICHES SEMINAR
Pre-requisites Erfolgreiche Teilnahme an „Grundlagen Plastisches Gestalten" im 1. Semester, alternativ der Nachweis von Grundkenntnissen im Umgang mit den relevanten Materialien und Techniken
Performance record Alle im Verlauf des Seminars entstehenden Arbeiten sowie Verlauf, Effektivität und Dynamik des individuellen Arbeitsprozesses
SWS für Studierende 6
Miscellanea Beim Porzellan, traditionell als „WEISSES GOLD" bezeichnet, handelt es sich um ein ganz besonderes Material mit einer ebenso besonderen Geschichte, Ästhetik und Aura. Dieses Seminar vermittelt die technischen Grundlagen zur Herstellung geeigneter Modelle, ihrer Abformung sowie der Umsetzung als Porzellanguss. Es werden außerdem zahlreiche Techniken zur Glasur, Farbgestaltung und Textur der Objektoberflächen gezeigt.
Die Arbeit mit Porzellan ist besonders faszinierend, aber auch komplex und zeitaufwändig. Es wird empfohlen, diesen erforderlichen Zeitaufwand mit den sonstigen Studienanforderungen abzugleichen.
ECTS points 6

Course location / Course dates

HIWCS24 - Werktstatt 3D / Gips Monday: 16:00 - 18:00, weekly (from 23/09/19), Kernzeit Formbau und Porzellanguss (14x)
Thursday: 14:00 - 18:00, weekly (from 26/09/19), betreuter Workload: praktische Werkstattarbeit (12x)

Comment/Description

- Vermittlung von Formbautechniken
- Herstellung von Gipsformen für den keramischen Schlickerguss, insbesondere Porzellan
- Hinführung zum konzeptionellen/experimentellen Einsatz von Porzellan im spezifischen Anwendungskontext der unterschiedlichen Fachbereiche

LERNINHALTE:
Modellbau in Gips und Ton, darüber hinaus sind Rapid Prototyping Verfahren (3D-Druck und- Fräsen) für den Modellbau sehr gut anwendbar.
Varianten Formbau: gegossene Gussform, Sprengform und Stegform
Erlernen der Formteiltrenneung für mehrteilige Gussformen
Verfahren und Techniken der Gießkeramik/Porzellan
Brennen von Gießkeramik/Porzellan
Glasieren von Gießkeramik/Porzellan
Entwicklung konzeptioneller und/oder experimenteller Ansätze unter Einsatz von Porzellan

ACHTUNG: Das Seminar findet ausschließlich in den Wintersemestern statt.

Admission settings

The course is part of admission "Gestaltungstechniken".
Settings for unsubscribe:
  • The following conditions must be met for enrolment:
    Semester of study at most 6 and Subject is Bachelor Gestaltung and Semester of study at least 1
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 14.09.2019, 06:00. Addional seats may be added to a wait list.
  • It is allowed to enrol to max. 1 courses in this admission.
  • The enrolment is possible from 29.07.2019, 06:00 to 13.09.2019, 23:59.
Assignment of courses:

Registration mode

After enrolment, participants will manually be selected.

Die endgültige Einschreibung erfolgt beim Infotermin am 23.10.2017 um 16 Uhr in Raum S24, Haus C.