BA S Hi/S12.1/1b + 2b Project: Sozialkaufhäuser/ Second Hand-sozial kaufen I - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Subtitle (Grundlagen und Konzepte/ TPS)
Course number BA S Hi/S12.1/1b + 2b
Semester WiSe 2019/20
Current number of participants 12
maximum number of participants 18
Home institute Stg BA Soziale Arbeit Hildesheim (BA S Hi)
Courses type Project in category Teaching
Next date Tue , 19.11.2019 12:00 - 16:00, Room: HIB_103 Seminarraum mit Beamer (Masterraum)
Type/Form Projekt
SWS für Studierende 4
Miscellanea rollstuhlgerecht

Fields of study

Comment/Description

Projekt: Sozialkaufhäuser (Grundlagen und Konzepte/ TPS)

Ich habe bereits einen aktuellen Terminplan mit allen Zeiten habe ich bereits unter Dateien eingestellt.

„Läden analysieren, die second hand sozial verkaufen“.
Selbständig ein Projekt im Rahmen des Praktikums bearbeiten.
Wir wollen gemeinsam folgende Fragestellungen erarbeiten:
Was ist ein Sozialkaufhaus?
Warum gibt es sie?
Welche Ziele und Funktionen erfüllt ein Sozialkaufhaus?
Welche unterschiedlichen Formen / Typen an Läden gibt es, die second hand social verkaufen?
Welche Alternativen gibt es zu Sozialkaufhäusern?
Wir können eine Alternative – zum Beispiel Tauschbörsen – selbst ausprobieren.
Wir wollen unterschiedliche Sozialkaufhäuser in Seminaren vor Ort kennenlernen.
Im Rahmen der vor Ort Seminaren wollen wir unterschiedliche Sozialkaufhäuser besuchen und auch Antworten auf unsere Fragen vor Ort finden.
Hierzu werden wir an vielen Terminen unterwegs sein: Wir werden aufgrund der vielen vor Ort Seminare nicht um 16.00 Uhr zurück sein können. An den meisten Tagen wird es 20.00 Uhr werden. Um Überschneidungen mit anderen Veranstaltungen zu vermeiden, ist es ratsam, am Dienstag nachmittags auf keinen Fall andere Veranstaltungen zu belegen. Die „Überstunden“ werden selbstverständlich „verrechnet“. So werden wir im Sommersemester nur noch zwei Veranstaltungstage haben.
Sie müssen an dem Seminar regelmäßig und vollständig teilnehmen.
Ich selbst bin in den letzten Monaten in mehr als 60 Sozialkaufhäusern gewesen und habe vor Ort Gespräche geführt.
Im Rahmen der Gespräche vor Ort können Sie dann auch Kontakte knüpfen, um möglicherweise Vereinbarungen über ihr Praktikum / Ihr Projekt zu treffen.
Am besten ist es natürlich, wenn Sie konkrete Projekte in der Praxiszeit bearbeiten / entwickeln / durchführen. Die Projektarbeit ist daher ein zentraler Punkt der Veranstaltungen. Wir könnten andere Studierende und die Öffentlichkeit über unsere Ergebnisse informieren. Nutzen Sie also die vielfältigen Möglichkeiten.
Technisch wird die Veranstaltung in Abstimmung mit Ihnen etwa so ablaufen:
In der ersten Woche wollen wir die „Grundlagen erarbeiten“.
In den folgenden Wochen wollen wir uns der Praxis zuwenden: Läden besuchen, die second hand sozial verkaufen. Anschließend wollen wir unsere Erkenntnisse aus der Praxis zusammentragen, Arbeitstheorien bilden, Fragestellungen und konkrete Projekte entwickeln an denen Sie im Rahmen Ihres Praktikums vor Ort arbeiten wollen.
Im SoSe wollen wir unsere Ergebnisse aus unserer Praxiszeit gegenseitig kennenlernen, reflektieren und präsentieren.
Ein Terminplan mit allen Zeiten finden sie unter "Dateien".
Ich würde mich freuen, wenn Ihnen dieses Projekt inhaltlich und von der Konstruktion zusagen würde. Wir sehen uns dann zum ersten Termin.
Ich habe bereits einen aktuellen Terminplan mit allen Zeiten habe ich bereits unter Dateien eingestellt.

Admission settings

The course is part of admission "S12.1".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 23.07.2019, 08:00 to 06.10.2019, 23:59.
  • This setting is active from 23.07.2019 08:00 to 29.07.2019 07:59
    The enrolment is only permitted for participants of the course: PibLes (Vorzeitiges Eintragen für Studierende in besonderen Lebenssituationen) WiSe 2019/20 (WiSe 2019/20) Display course details.
  • This setting is active from 29.07.2019 08:00 to 01.08.2019 19:59
    The enrolment is only permitted for participants of the course: Gremienarbeit (Vorzeitiges Eintragen für Studierende in Gremien) WiSe 2019 (WiSe 2019/20) Display course details.
  • It is allowed to enrol to max. 1 courses in this admission.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats will be assigned in order of enrolment.
Assignment of courses: