Course directory - SoSe 2020
HAWK HHG allgemein (SoSe 2020) 33 Veranstaltungen
No. Title Zeit/Ort Lecturers
Abschluss PO 2011 Course details
Informationen zur staatlichen Anerkennung nach PO 2011
The course times are not decided yet. Prof. Dr. Tim Rohrmann,
MA Sandra Zinngrebe
Alternativen zu Google Course details
Um gezielter suchen zu können, ist es ganz nützlich, Alternativen zu kennen: BASE eine Suchmaschine nach ausschließlich wissenschaftlichen Dokumente, die zu über 60% online bereit gestellt werden.
DeepL ist eine Alternative zum Google Übersetzer - genau wie Google kostenlos, eignet sich aber besser für die Übersetzung längerer Textpassagen.
Die Suche nach dem richtigen Wort: openthesaurus ist eine Datenbank, die Ihnen bei der Suche nach Synonymen und anderen verwandten Wörtern behilflich ist.
Flickr, eine Bilddatenbank, die keine kommerziellen Angebote enthält.
Dates on Friday. 12.06.20 12:30 - 12:45, Room: (Bibliothek, Gruppenarbeitsraum 4. OG) Dominique Zacharias
Aufsatz-Suche in Fachzeitschriften Course details
Fachzeitschriften-Aufsätze enthalten aktuelle Informationen - vielleicht auch für Ihre Projektarbeit eine wertvolle Ergänzung? Doch wie findet man diese Informationen? In Datenbanken, in Suchmaschinen...
Dates on Thursday. 14.05.20 12:30 - 12:50, Room: (Bibliothek, Gruppenarbeitsraum 4. OG) Dominique Zacharias,
Regina Poeschel
Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm Citavi Course details
Das Literaturverwaltungsprogramm Citavi ermöglicht Ihnen, einfach und übersichtlich ein Literaturverzeichnis anzulegen. Sie können mit Hilfe von Citavi auch schon eine vorläufige Gliederung Ihrer schriftlichen Arbeit vornehmen. Darüber hinaus hilft Ihnen Citavi bei der Organisation Ihres Arbeitsablaufs.
In dieser Veranstaltung werden wir gemeinsam ein solches Verzeichnis anlegen und es zusätzlich mit Kommentaren und Zitaten versehen. Die Veranstaltung wird ca. zwei Stunden dauern und bietet an jeder Stelle die Möglichkeit für Fragen.
Es gibt eine HAWK-Campus-Lizenz, die über den Softwarekiosk auf allen HAWK-Rechnern installiert und genutzt werden kann.
Bitte beachten: Diese Veranstaltung findet ab 4 TeilnehmerInnen statt.
Dates on Friday. 19.06.20 09:30 - 11:30, Room: (PC Pool HIA_225) Dominique Zacharias
Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm Citavi Course details
Das Literaturverwaltungsprogramm Citavi ermöglicht Ihnen, einfach und übersichtlich ein Literaturverzeichnis anzulegen. Sie können mit Hilfe von Citavi auch schon eine vorläufige Gliederung Ihrer schriftlichen Arbeit vornehmen. Darüber hinaus hilft Ihnen Citavi bei der Organisation Ihres Arbeitsablaufs.
In dieser Veranstaltung werden wir gemeinsam ein solches Verzeichnis anlegen und es zusätzlich mit Kommentaren und Zitaten versehen. Die Veranstaltung wird ca. zwei Stunden dauern und bietet an jeder Stelle die Möglichkeit für Fragen.
Es gibt eine HAWK-Campus-Lizenz, die über den Softwarekiosk auf allen HAWK-Rechnern installiert und genutzt werden kann.
Bitte beachten: Diese Veranstaltung findet ab 4 TeilnehmerInnen statt.
Dates on Tuesday. 19.05.20 10:00 - 12:00, Room: (PC Pool HIA_225) Dominique Zacharias
Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm Citavi Course details
Das Literaturverwaltungsprogramm Citavi ermöglicht Ihnen, einfach und übersichtlich ein Literaturverzeichnis anzulegen. Sie können mit Hilfe von Citavi auch schon eine vorläufige Gliederung Ihrer schriftlichen Arbeit vornehmen. Darüber hinaus hilft Ihnen Citavi bei der Organisation Ihres Arbeitsablaufs.
In dieser Veranstaltung werden wir gemeinsam ein solches Verzeichnis anlegen und es zusätzlich mit Kommentaren und Zitaten versehen. Die Veranstaltung wird ca. zwei Stunden dauern und bietet an jeder Stelle die Möglichkeit für Fragen.
Es gibt eine HAWK-Campus-Lizenz, die über den Softwarekiosk auf allen HAWK-Rechnern installiert und genutzt werden kann.
Bitte beachten: Diese Veranstaltung findet ab 4 TeilnehmerInnen statt.
Dates on Thursday. 16.07.20 09:30 - 11:30, Room: (PC Pool HIA_225) Dominique Zacharias
Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm Citavi Course details
Das Literaturverwaltungsprogramm Citavi ermöglicht Ihnen, einfach und übersichtlich ein Literaturverzeichnis anzulegen. Sie können mit Hilfe von Citavi auch schon eine vorläufige Gliederung Ihrer schriftlichen Arbeit vornehmen. Darüber hinaus hilft Ihnen Citavi bei der Organisation Ihres Arbeitsablaufs.
In dieser Veranstaltung werden wir gemeinsam ein solches Verzeichnis anlegen und es zusätzlich mit Kommentaren und Zitaten versehen. Die Veranstaltung wird ca. zwei Stunden dauern und bietet an jeder Stelle die Möglichkeit für Fragen.
Es gibt eine HAWK-Campus-Lizenz, die über den Softwarekiosk auf allen HAWK-Rechnern installiert und genutzt werden kann.
Bitte beachten: Diese Veranstaltung findet ab 4 TeilnehmerInnen statt.
Dates on Thursday. 23.04.20 10:00 - 12:00, Room: (PC Pool HIA_225) Dominique Zacharias
Fake News Course details
Fake News - den Begriff kennen Sie aus der politischen Berichterstattung. Doch auch im Wissenschaftsbetrieb gibt es so etwas.
Damit Sie nicht auf unrichtige oder verfälschte Aussagen hereinfallen, möchten wir Ihnen in dieser ca. 15 minütigen Veranstaltung ein paar Tipps an die Hand geben. Tipps, mit deren Hilfe Ihre Arbeit garantiert wissenschaftlichen Ansprüchen genügt.
Dates on Tuesday. 28.04.20 12:30 - 12:45, Room: (Bibliothek, Gruppenarbeitsraum 4. OG) Dominique Zacharias
Google Scholar Course details
Sind Sie es leid, Unmengen irrelevanter Treffer bei Google zu bekommen?
Dann versuchen Sie es mit Google Scholar. Diese Suchmaschine richtet sich an Akademiker und dient der Literaturrecherche wissenschaftlicher Dokumente. Sie häufig erhalten Sie diese als Volltext angeboten.
In dieser ca. 15 minüten Veranstaltung wie Sie von Google Scholar profitieren können.
Dates on Monday. 11.05.20 12:30 - 12:45, Room: (Bibliothek, Gruppenarbeitsraum 4. OG) Dominique Zacharias,
Regina Poeschel
GVK - der Gemeinsame Verbundkatalog Course details
Was ist eigentlich der GVK?
-> ein übergeordneter Katalog, der die Bestände von über 1000 Bibliotheken verzeichnet
Wozu brauche ich den?
-> um Aufsätze aus Zeitschriften zu finden
-> für die Fernleihe
Wie suche ich darin?
-> ganz ähnlich wie in unserem OPAC
In dieser ca. 15minütigen Veranstaltung lernen Sie den GVK als Instrument für Ihre Literaturrecherche kennen.
Dates on Thursday. 02.04.20 12:30 - 12:45, Room: (Bibliothek, Gruppenarbeitsraum 4. OG) Dominique Zacharias,
Regina Poeschel
000 Lehre in Zeiten von Corona Course details
Liebe Lehrende der HAWK,

besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen!

Aufgrund der der E-Mail mit dem Betreff "HAWK setzt Lehrbetrieb bzw. verschiebt Vorlesungsbeginn" von Hernn Hudy, am 12.03.2020, hat LernkulTour diese Veranstaltung bei Stud.IP angelegt. Hier werden Sie zeitnah Informationen zur didaktischen Nutzung von Stud.IP erhalten.
The course times are not decided yet. Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Markus Kieselhorst,
Dr. Dagmar Reinhold,
Dr. Martina Oster,
Mario Leißring,
Torsten Sprenger,
Uwe Hirsch,
Maren Lange, MA,
Sebastian Scheibe,
Birgit Wittenberg,
Cornelia Roser, M.Sc. (IT), Dipl.-Soz.päd.
03_Apr20 Tutorienprogramm Basis I - Hildesheim Course details
In der Tutorienarbeit ergeben sich für Tutor/inn/en vielfältige Situationen, mit denen sie sich auseinandersetzen müssen. Beginnend mit den Grundlagen und Besonderheiten der Kommunikation werden in der ersten Basisschulung Inhalte vermittelt, die den Tutor/inn/en helfen, ihre Tutorien zu gestalten: das Gestalten und Strukturieren von Unterrichtseinheiten, Zeitmanagement sowie erste Hilfe und Handlungsmöglichkeiten bei schwierigen Situationen. Ein weiterer Baustein dieser Schulung sind Möglichkeiten zur Evaluation der durchgeführten Lehrveranstaltungen.
Dates on Friday. 03.04.20 10:00 - 17:00, Room: (Raum wird noch bekannt gegeben.) Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
04_Apr20 Tutorienprogramm Basis II - Hildesheim Course details
In der zweiten Basisschulung für Tutor/inn/en erhalten die Teilnehmenden Einblicke in die Dynamik von Gruppen und Führungsstilen – mit diesem Wissen werden gemeinsam Möglichkeiten des Einsatzes und Umgangs in spezifischen Situationen der Tutorien erarbeitet. Im weiteren Verlauf wird das Rollenverständnis der Tutorin / des Tutors beleuchtet und damit verbundene Fragen beantwortet.
Dates on Saturday. 04.04.20 10:00 - 17:00, Room: (Raum wird noch bekannt gegeben.) Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
04_Jun20 Tutorienprogramm Vertiefung - Abschlussreflexion - Hildesheim - Holzminden - Göttingen Course details
Die Tutor/inn/en reflektieren das Semester und lernen dabei verschiedene Reflexions- und Feedbackmethode kennen und Anwenden. Die Ergebnisse der Reflexionen können Eingang in die Abschlussberichte finden und dienen darüber hinaus zur weiteren Verbesserung des Tutorienprogramms.
Dates on Thursday. 04.06.20 10:15 - 13:30, Room: (Raum wird noch bekannt gegeben) Dr. Martina Oster,
Ute Zaepernick-Rothe,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
05_Apr20 Tutorienprogramm Vertiefung - Stimme und Körpersprache - Hildesheim Course details
Tutor/inn/en präsentieren sich und die Lerninhalte vor einer Gruppe. Stimme und Körpersprache sind dabei wichtige Instrumente in der Arbeit als Tutor/in und darüber hinaus. Diese Schulung thematisiert die physiologischen Grundlagen der Stimmbildung. Darüber hinaus werden Übungen und Techniken zum ressoucenschonenden Stimmeinsatz vermittelt.
Ein weiterer Schwerpunkt ist die Arbeit an der eigenen körperlichen Präsenz, der einen großen Einfluss auf die Wahrnehmung und Akzeptanz der Tutor/inn/en darstellt.
In praktischen Übungen und unterstützt von gegenseitigem Feedback, erlangen die Tutor/inn/en Sicherheit im Auftreten und Präsentieren.
Dates on Sunday. 05.04.20 10:15 - 13:30, Room: (Raum wird noch bekannt gegeben.) Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
06_Feb20 Tutorienprogramm Basis I - Hildesheim Course details
In der Tutorienarbeit ergeben sich für Tutor/inn/en vielfältige Situationen, mit denen sie sich auseinandersetzen müssen. Beginnend mit den Grundlagen und Besonderheiten der Kommunikation werden in der ersten Basisschulung Inhalte vermittelt, die den Tutor/inn/en helfen, ihre Tutorien zu gestalten: das Gestalten und Strukturieren von Unterrichtseinheiten, Zeitmanagement sowie erste Hilfe und Handlungsmöglichkeiten bei schwierigen Situationen. Ein weiterer Baustein dieser Schulung sind Möglichkeiten zur Evaluation der durchgeführten Lehrveranstaltungen.
Dates on Thursday. 06.02.20 10:00 - 17:00, Room: (Goschentor 1, HiA_202) Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
07_Feb20 Tutorienprogramm Basis II - Hildesheim Course details
In der zweiten Basisschulung für Tutor/inn/en erhalten die Teilnehmenden Einblicke in die Dynamik von Gruppen und Führungsstilen – mit diesem Wissen werden gemeinsam Möglichkeiten des Einsatzes und Umgangs in spezifischen Situationen der Tutorien erarbeitet. Im weiteren Verlauf wird das Rollenverständnis der Tutorin / des Tutors beleuchtet und damit verbundene Fragen beantwortet.
Dates on Friday. 07.02.20 10:00 - 17:00, Room: (Goschentor 1, HiA_202) Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
14_Feb20 Tutorienprogramm Vertiefung - Kollegiale Beratung - Hildesheim Course details
In dieser Vertiefung geht es darum, die Kollegiale Beratung - nach Kim-Oliver Tietze - als Werkzeug kennenzulernen und selbstständig einsetzen zu können. Die Kollegiale Beratung (Tietze) ist ein strukturiertes Beratungsgespräch in einer Gruppe, das einem klarem Ablauf folgt. Dabei ist das Ziel – gemeinsam – Lösung(en) für eine konkrete (Schlüssel-)Frage zu finden. Den einzelnen Gruppenmitgliedern werden dabei spezifische Rollen zugewiesen.
In dieser Schulung geht es einerseits darum das Werkzeug kennenzulernen und andererseits die Methoden, die sich für spezifische Fragen eigenen, anzuwenden.
Sie lernen
▪ wie Sie eine Kollegiale Beratung durchführen können
▪ wie Sie die Methode finden, die bestmöglich zur Schlüsselfrage passt
▪ wie Sie in den einzelnen Rollen agieren können
Methoden
Didaktischer Doppeldecker, aktivierende Methoden
Dates on Friday. 14.02.20 10:00 - 13:30, Room: (Goschentor 1, Raum: HiA_227) Ute Zaepernick-Rothe,
Maren Lange, MA,
Dr. Martina Oster,
Mario Leißring
16_Mär20 Tutorienprogramm Basis I - Hildesheim Course details
In der Tutorienarbeit ergeben sich für Tutor/inn/en vielfältige Situationen, mit denen sie sich auseinandersetzen müssen. Beginnend mit den Grundlagen und Besonderheiten der Kommunikation werden in der ersten Basisschulung Inhalte vermittelt, die den Tutor/inn/en helfen, ihre Tutorien zu gestalten: das Gestalten und Strukturieren von Unterrichtseinheiten, Zeitmanagement sowie erste Hilfe und Handlungsmöglichkeiten bei schwierigen Situationen. Ein weiterer Baustein dieser Schulung sind Möglichkeiten zur Evaluation der durchgeführten Lehrveranstaltungen.
Dates on Monday. 16.03.20 10:00 - 17:00, Room: (Goschentor 1, E02) Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
17_Apr20 Tutorienprogramm Vertiefung - Umgang mit Herausforderungen im Tutorium - Hildesheim Course details
Der Umgang mit unerwarteten Situationen stellt für Tutor/inn/en häufig eine Herausforderung dar, der in dieser Vertiefungsschulung begegnet werden soll. An Fallbeispielen aus der Praxis bzw. dem Tutorienalltag werden für auftretende schwierige Situationen gemeinsam umsetzbare Lösungen erarbeitet. Am Ende der Schulung haben die Tutor/inn/en einen kleinen Werkzeugkoffer zusammengestellt, mit dem sie solchen Herausforderungen positiv begegnen können.
Dates on Friday. 17.04.20 10:00 - 13:30, Room: (Goschentor 1, HiA_202) Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
17_Apri20 Tutorienprogramm Vertiefung - Kollegiale Beratung - Hildesheim Course details
In dieser Vertiefung geht es darum, die Kollegiale Beratung - nach Kim-Oliver Tietze - als Werkzeug kennenzulernen und selbstständig einsetzen zu können. Die Kollegiale Beratung (Tietze) ist ein strukturiertes Beratungsgespräch in einer Gruppe, das einem klarem Ablauf folgt. Dabei ist das Ziel – gemeinsam – Lösung(en) für eine konkrete (Schlüssel-)Frage zu finden. Den einzelnen Gruppenmitgliedern werden dabei spezifische Rollen zugewiesen.
In dieser Schulung geht es einerseits darum das Werkzeug kennenzulernen und andererseits die Methoden, die sich für spezifische Fragen eigenen, anzuwenden.
Sie lernen
▪ wie Sie eine Kollegiale Beratung durchführen können
▪ wie Sie die Methode finden, die bestmöglich zur Schlüsselfrage passt
▪ wie Sie in den einzelnen Rollen agieren können
Methoden
Didaktischer Doppeldecker, aktivierende Methoden
Dates on Friday. 17.04.20 14:00 - 17:30, Room: (Goschentor 1, HiA_202) Ute Zaepernick-Rothe,
Maren Lange, MA,
Dr. Martina Oster,
Mario Leißring
17_Mär20 Tutorienprogramm Basis II - Hildesheim Course details
In der zweiten Basisschulung für Tutor/inn/en erhalten die Teilnehmenden Einblicke in die Dynamik von Gruppen und Führungsstilen – mit diesem Wissen werden gemeinsam Möglichkeiten des Einsatzes und Umgangs in spezifischen Situationen der Tutorien erarbeitet. Im weiteren Verlauf wird das Rollenverständnis der Tutorin / des Tutors beleuchtet und damit verbundene Fragen beantwortet.
Dates on Tuesday. 17.03.20 10:00 - 17:00, Room: (Raum wird noch bekannt gegeben.) Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
18_Mär20 Tutorienprogramm Vertiefung - Stimme und Körpersprache - Hildesheim Course details
Tutor/inn/en präsentieren sich und die Lerninhalte vor einer Gruppe. Stimme und Körpersprache sind dabei wichtige Instrumente in der Arbeit als Tutor/in und darüber hinaus. Diese Schulung thematisiert die physiologischen Grundlagen der Stimmbildung. Darüber hinaus werden Übungen und Techniken zum ressoucenschonenden Stimmeinsatz vermittelt.
Ein weiterer Schwerpunkt ist die Arbeit an der eigenen körperlichen Präsenz, der einen großen Einfluss auf die Wahrnehmung und Akzeptanz der Tutor/inn/en darstellt.
In praktischen Übungen und unterstützt von gegenseitigem Feedback, erlangen die Tutor/inn/en Sicherheit im Auftreten und Präsentieren.
Dates on Wednesday. 18.03.20 10:15 - 13:30, Room: (Goschentor 1 Raum 202, ehemalige Bib) Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
21_Mär20 Tutorienprogramm Vertiefung Projektmanagement I Course details Dates on Saturday. 21.03.20 10:00 - 13:30, Room: (Goschentor 1, Raum: HiA_202) Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
21_März20 Tutorienprogramm Vertiefung Projektmanagement II Course details Dates on Saturday. 21.03.20 14:00 - 17:30, Room: (Goschentor 1, Raum: HiA_202) Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
24_Apr20 Tutorienprogramm Vertiefung - Kollegiale Beratung - Hildesheim Course details
In dieser Vertiefung geht es darum, die Kollegiale Beratung - nach Kim-Oliver Tietze - als Werkzeug kennenzulernen und selbstständig einsetzen zu können. Die Kollegiale Beratung (Tietze) ist ein strukturiertes Beratungsgespräch in einer Gruppe, das einem klarem Ablauf folgt. Dabei ist das Ziel – gemeinsam – Lösung(en) für eine konkrete (Schlüssel-)Frage zu finden. Den einzelnen Gruppenmitgliedern werden dabei spezifische Rollen zugewiesen.
In dieser Schulung geht es einerseits darum das Werkzeug kennenzulernen und andererseits die Methoden, die sich für spezifische Fragen eigenen, anzuwenden.
Sie lernen
▪ wie Sie eine Kollegiale Beratung durchführen können
▪ wie Sie die Methode finden, die bestmöglich zur Schlüsselfrage passt
▪ wie Sie in den einzelnen Rollen agieren können
Methoden
Didaktischer Doppeldecker, aktivierende Methoden
Dates on Friday. 24.04.20 14:00 - 17:30, Room: (Goschentor 1, Raum: HiA_227) Ute Zaepernick-Rothe,
Maren Lange, MA,
Dr. Martina Oster,
Mario Leißring
24_Apri20 Tutorienprogramm Vertiefung - Umgang mit Herausforderungen im Tutorium - Hildesheim Course details
Der Umgang mit unerwarteten Situationen stellt für Tutor/inn/en häufig eine Herausforderung dar, der in dieser Vertiefungsschulung begegnet werden soll. An Fallbeispielen aus der Praxis bzw. dem Tutorienalltag werden für auftretende schwierige Situationen gemeinsam umsetzbare Lösungen erarbeitet. Am Ende der Schulung haben die Tutor/inn/en einen kleinen Werkzeugkoffer zusammengestellt, mit dem sie solchen Herausforderungen positiv begegnen können.
Dates on Friday. 24.04.20 10:00 - 13:30, Room: (Goschentor 1, Raum: HiA_227) Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
27_Mär20 Tutorienprogramm Basis I - Hildesheim Course details
In der Tutorienarbeit ergeben sich für Tutor/inn/en vielfältige Situationen, mit denen sie sich auseinandersetzen müssen. Beginnend mit den Grundlagen und Besonderheiten der Kommunikation werden in der ersten Basisschulung Inhalte vermittelt, die den Tutor/inn/en helfen, ihre Tutorien zu gestalten: das Gestalten und Strukturieren von Unterrichtseinheiten, Zeitmanagement sowie erste Hilfe und Handlungsmöglichkeiten bei schwierigen Situationen. Ein weiterer Baustein dieser Schulung sind Möglichkeiten zur Evaluation der durchgeführten Lehrveranstaltungen.
Dates on Friday. 27.03.20 10:00 - 17:00, Room: (Raum wird noch bekannt gegeben.) Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
28_29_Feb20 Tutorienprogramm mit Schwerpunkt Mathematik (Basis II und Vertiefung) - Göttingen Course details
In der Mathematik sind Tutorien eine übliche Unterstützung der Studierenden. Wie diese Unterstützung ausgestaltet ist, liegt auch an den Tutor/innen. Die MatheTutor/inn/enSchulung qualifiziert die Tutor/inn/en hinsichtlich didaktischer, fachlicher und pädagogisch-psychologischer Aspekte. In dieser praktischen Schulung lernen Sie, wie die Zusammenhänge Ihrer Rolle als Tutor/in und Ihrem Verhalten sind, welche Lehr-Lern-Konzepte dahinterstehen und welche Verbindung zwischen Didaktik, dem Fach Mathematik und psychologischen Aspekten auf Seiten der Studierenden besteht. Die didaktischen Methoden werden in der Schulung in Form eines didaktischen Doppeldeckers vermittelt, d.h. jede Methode, die gelehrt wird, wird auch von den Teilnehmenden erlebt. In einem sog. Probehandeln können Sie das Erlernte in der Schulung ausprobieren und erhalten Feedback.
Sie lernen
▪ wie Sie Ihre Rolle als Tutor/in ausfüllen wollen.
▪ wie Sie die Mathematikvermittlung reflektieren können.
▪ wie Sie Ihre Studierenden aktivieren können mitzuarbeiten.
Methoden
Aktivierende Methoden, Methodenwechsel, didaktischer Doppeldecker, Feedback
Dates on Friday. 28.02.20 - Saturday. 29.02.20 10:00 - 17:00, Room: (GÖ-B_E102) Ute Zaepernick-Rothe,
Mario Leißring,
Maren Lange, MA,
Dr. Martina Oster
28_Mär20 Tutorienprogramm Basis II - Hildesheim Course details
In der zweiten Basisschulung für Tutor/inn/en erhalten die Teilnehmenden Einblicke in die Dynamik von Gruppen und Führungsstilen – mit diesem Wissen werden gemeinsam Möglichkeiten des Einsatzes und Umgangs in spezifischen Situationen der Tutorien erarbeitet. Im weiteren Verlauf wird das Rollenverständnis der Tutorin / des Tutors beleuchtet und damit verbundene Fragen beantwortet.
Dates on Saturday. 28.03.20 10:00 - 17:00, Room: (Raum wird noch bekannt gegeben.) Ute Zaepernick-Rothe,
Dr. Martina Oster,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
29_Mär20 Tutorienprogramm Vertiefung - Stimme und Körpersprache - Hildesheim Course details
Tutor/inn/en präsentieren sich und die Lerninhalte vor einer Gruppe. Stimme und Körpersprache sind dabei wichtige Instrumente in der Arbeit als Tutor/in und darüber hinaus. Diese Schulung thematisiert die physiologischen Grundlagen der Stimmbildung. Darüber hinaus werden Übungen und Techniken zum ressoucenschonenden Stimmeinsatz vermittelt.
Ein weiterer Schwerpunkt ist die Arbeit an der eigenen körperlichen Präsenz, der einen großen Einfluss auf die Wahrnehmung und Akzeptanz der Tutor/inn/en darstellt.
In praktischen Übungen und unterstützt von gegenseitigem Feedback, erlangen die Tutor/inn/en Sicherheit im Auftreten und Präsentieren.
Dates on Sunday. 29.03.20 10:15 - 13:30, Room: (Raum wird noch bekannt gegeben) Dr. Martina Oster,
Ute Zaepernick-Rothe,
Maren Lange, MA,
Mario Leißring
Selbststudium Der lange Tag der aufgeschobenen Hausarbeiten Course details Dates on Saturday. 20.06.20 10:00 - 18:00, Room: HIG_111 Seminarraum mit Beamer MA Sandra Zinngrebe,
Maren Lange, MA
Selbststudium Schreibseminar Course details
Das Seminar vermittelt anhand konkreter Arbeitsbeispiele wichtiges Hintergrundwissen über Schreibprozesse und die Anwendung kreativer Arbeitstechniken. Überwiegend in Gruppenarbeit vertiefen sie ihr Wissen über Anforderungen beim wissenschaftlichen Schreiben und reflektieren gleichzeitg ihre Lern- und Arbeitsstrategien.
Dates on Friday. 24.04.20, Friday. 15.05.20, Friday. 12.06.20 12:00 - 17:00, Room: HIA_E01 Hörsaal mit Beamer MA Sandra Zinngrebe,
Maren Lange, MA