BP S Hi/1 Exercises: Supervision für Sozialarbeiter*innen im Berufspraktikum A - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Subtitle Handlungsorientierte Supervision und Selbsterfahrung für Sozialarbeiter*innen im Berufspraktikum
Course number BP S Hi/1
Semester WiSe 2019/20
Current number of participants 13
maximum number of participants 15
Home institute Praxisamt
Courses type Exercises in category Teaching
First date Wed , 18.09.2019 08:00 - 14:00, Room: HIG_115 Seminarraum mit Beamer

Course location / Course dates

HIG_115 Seminarraum mit Beamer Wednesday. 18.09.19, Wednesday. 25.09.19, Wednesday. 02.10.19, Wednesday. 09.10.19, Wednesday. 16.10.19 08:00 - 14:00

Comment/Description

Der Supervisionskurs unterstützt und begleitet die Teilnehmenden dabei, ihre professionelle Rolle in der beruflichen Einstiegsphase im Rahmen des Berufspraktikums zu reflektieren. Die Reflexion erfolgt über das Einbringen von eigenen Praxisfällen, Themen, Konflikten und anderen Anliegen aus dem konkreten Berufsalltag der Gruppenmitglieder, über das Beleuchten verschiedener Aspekte und Perspektiven sowie den Austausch und die gezielte Nutzung kollegialer Erfahrungen. Die dabei angewandten Methoden der kollegialen Supervision werden im Laufe des Supervisionskurses immer weiter trainiert, so dass sie dann zukünftig auch selbständig eingesetzt werden können.

Nach meinem Verständnis ist Supervision immer der Versuch gemeinsamer Entdeckungen. Und das Suchen und Finden von subjektiven Wirklichkeiten ist immer auch Lernen für mich. In meiner Rolle als Supervisorin sehe ich mich nicht als allwissend, sondern als fachlich qualifiziert und menschlich eigenständig. Das gemeinsam mit den Supervisanden zu erfolgende Verstehen und Entwickeln von neuen Schritten und Wegen zur Handhabung von Problemen fordert von mir, mich ständig weiterzubilden, mein Vorgehen und Handeln im Austausch auch mit anderen fachlich kompetenten Personen zu reflektieren und methodisch auszubauen sowie mich davor zu hüten, mich wie eine "Missionarin" für eine "lupenreine" Supervision einzusetzen.
Da Sie durchgängig in Kleingruppen arbeiten und die Seminarinhalte aufeinander aufbauen, ist eine Teilnahme nur möglich, wenn Sie ohne Ausnahme kontinuierlich und durchgängig teilnehmen können.

Sie werden für dieses Seminar von Ihrem Arbeitgeber freigestellt.

Admission settings

The course is part of admission "Supervision BP".