BA S Hi/S03/3b Exercises: „Ich bin nicht kreativ“: Improvisationstheater für mutige Zweifler/innen, lampenfiebrige Perfektionist/innen und alle anderen Neugierigen - Details
You are not logged into Stud.IP.

Topics

Impro-Theater-Show (Schmidts Katzen)

Fields of study

Comment/Description

Improvisationstheater macht nicht nur eine Menge Spaß, sondern hat auch viele nützliche Nebenwirkungen, die u.a. in sozialen Berufen relevant sind.

Im Rahmen von verschiedenen Impro-Spielformaten für die Bühne und vorbereitenden Übungen trainieren die Teilnehmenden

- sich und ihren Ideen zu vertrauen
- souverän aufzutreten, auch wenn sie noch nicht wissen, wie es weitergeht
- Verschiedene Rollen zu spielen und unterschiedliche Perspektiven einzunehmen
- Offen für ihr Gegenüber zu sein und flexibel zu reagieren
- Konstruktive Vorschläge zu machen und ungewöhnliche Lösungen zu finden
- Verantwortung zu übernehmen und Entscheidungen zu treffen
- Und last not least: Eventuell vorhandenen Perfektionismus durch eine fehlerfreundliche Haltung zu ersetzen ...

BITTE BEACHTEN SIE:
- Vorkenntnisse sind nicht nötig, lediglich die Bereitschaft, sich im geschützten Rahmen auf etwas Neues einzulassen.
- Eine vertrauensvolle Atmosphäre in der Gruppe ist Voraussetzung für das Gelingen jeglicher theaterpädagogischer Arbeit. Daher ist die regelmäßige Teilnahme unbedingt erforderlich. Im Fall von Krankheit o.ä. bitte ich um Benachrichtigung.
- Im Theaterraum dürfen keine Straßenschuhe getragen werden. Es empfehlen sich Hausschuhe oder rutschfeste Socken. Pantoffeln können auch ausgeliehen werden.
- Am 15.11.19 ist ein Vorstellungsbesuch bei der Improtheatergruppe „Schmidts Katzen“ geplant.

Prüfungsleistungen können in Form von Protokollen/Probentagebüchern erbracht werden. Eine Mindest-Anwesenheits-Zeit von 2/3 der Termine ist Voraussetzung für den Erwerb von Credit Points im Modul.

Literatur wird im Seminar bekannt gegeben.

Admission settings

The course is part of admission "S03/3".