BA S Hi/S16/1d Seminar: Organisation und Ehrenamt - Details
You are not logged into Stud.IP.

Fields of study

Comment/Description

In vielen Bereichen der Sozialen Arbeit und Kindheitspädagogik stellen ehrenamtlich Tätige eine tragende Säule des Arbeitsalltags dar: Wohlfahrtsverbände, Vereine, Stiftungen, Non-Profit-Organisationen usw. – sie alle sind in geringem oder starkem Ausmaß auf ehrenamtliche Unterstützung angewiesen und könnten ihre Leistungen ohne die vielen freiwilligen Helfer*innen nicht im erforderlichen Ausmaß erbringen. Gleichzeitig befindet sich unsere Gesellschaft in einem umfassenden Veränderungsprozess, der sich auch auf die Soziale Arbeit und Kindheitspädagogik auswirkt und sich zudem in veränderten Einstellungen zum Ehrenamt zeigt.
So stehen organisationaler Bedarf und Bedürfnisse von ehrenamtlich Tätigen nicht automatisch miteinander in Einklang. Vielmehr treten – neben den alten auch neue – Problemlagen zu Tage, die gelöst und gesteuert werden müssen. Denn die Konstellation Ehrenamt und Arbeitgeber-Organisation steht häufig in einem Spannungsverhältnis, das von unterschiedlichen Prozesslogiken bestimmt wird. Um dieses Spannungsverhältnis zu balancieren und eine erfolgreiche Unterstützung von und Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen zu gewährleisten, bedarf es besonderer Bedingungen und Qualifikationen. Damit wächst der Bedarf nach einem professionellen Ehrenamtsmanagement durch eine*n gezielt geschulte*n Ehrenamtskoordinator*in mit breit gefächerten Kompetenzen, um die spezifischen Herausforderungen und ebenso die weiteren Veränderungen in der Arbeitswelt zu berücksichtigen.
Die Studierenden lernen, das Thema Ehrenamt aus Sicht der Organisation zu betrachten und die Implikationen für Planung und Steuerung, Führung, Management und Zusammenarbeit nachzuvollziehen. Kleine Forschungsprojekte in Form von Interviews mit Praktiker*innen sind möglich und erwünscht.
Die Prüfungsleistungen bestehen aus Referaten (Präsentation mit schriftlicher Ausarbeitung) und der aktiven Mitarbeit im Seminar.

Admission settings

The course is part of admission "S16".
Settings for unsubscribe:
  • This setting is active from 29.07.2019 08:00 to 05.08.2019 19:59
    The enrolment is only permitted for participants of the course: Gremienarbeit (Vorzeitiges Eintragen für Studierende in Gremien) WiSe 2019 (WiSe 2019/20) Display course details.
  • The enrolment is possible from 23.07.2019, 08:00 to 06.10.2019, 23:59.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats will be assigned in order of enrolment.
  • This setting is active from 23.07.2019 08:00 to 29.07.2019 07:59
    The enrolment is only permitted for participants of the course: PibLes (Vorzeitiges Eintragen für Studierende in besonderen Lebenssituationen) WiSe 2019/20 (WiSe 2019/20) Display course details.
  • It is allowed to enrol to max. 2 courses in this admission.
Assignment of courses: