BA S Hi/S13.1/2a Seminar: Einführung in die deutsche Sozialpolitik (Grundlagen) - Details
You are not logged into Stud.IP.

Course location / Course dates

HIB_220 Seminarraum mit Beamer (Sprachwerkstatt) (n. Rollst.geeignet) Thursday: 10:00 - 12:00, weekly (from 19/09/19) (6x)
HIB_216 Seminarraum mit Beamer Thursday: 10:00 - 12:00, weekly (from 19/09/19) (2x)
HIB_103 Seminarraum mit Beamer (Masterraum) Thursday: 10:00 - 12:00, weekly (from 19/09/19) (2x)
HIB_214 Seminarraum mit Beamer Thursday: 10:00 - 12:00, weekly (from 19/09/19) (1x)
HIB_107 Seminarraum mit Beamer Thursday: 10:00 - 12:00, weekly (from 19/09/19) (1x)
HIB_217 Hörsaal mit Beamer Thursday: 10:00 - 12:00, weekly (from 19/09/19) (1x)

Fields of study

Comment/Description

Wie "sozial" ist die aktuelle Sozialpolitik? Wie ist das Verhältnis von Sozialpolitik zur Sozialarbeit und Pädagogik? Vor welchen Herausforderungen stehen Sozialstaat und Soziale Dienste in Deutschland vor dem Hintergrund eines gesellschaftlichen und technischen Wandels und wie sieht Sozialstaatlichkeit im Kontext globalisierter sozialer Probleme zukünftig aus? Dies sind leitende Fragen des Seminars. Zur Klärung dieser Fragen bietet das Seminar zunächst eine Einführung in die historische Entwicklung der deutschen Sozialpolitik und in theoretische und methodische Grundlagen der Forschung und Analyse zur Sozialpolitik. Die einführenden Grundlagen beziehen sich auf die drei großen sozialpolitischen Bereiche: Alterssicherung, Gesundheitswesen/Pflege und die Arbeitslosenversicherung als Sozialversicherungssysteme. Dazu werden Kerngedanken der Theorie sozialpolitischer Interventionen und der Steuerungstheorie vermittelt. Ferner werden die Grundlagen der Leistungssysteme der bedürftigkeitsgeprüften Grundsicherung (SGB II und SGB XII) als Fürsorgesysteme behandelt. Auch die zentralen Strukturmerkmale personenbezogener sozialer Dienstleistungen (Soziale Dienste, Ehrenamt...) finden in einzelnen Sitzungen eine Vertiefung. Im Kontext historischer Bezüge werden der Wandel in der "Armenpolitik", etwa verbunden mit der Gründung und Nutzung von "Lebensmittel-Tafeln" und die Frage des Verhältnisses von sozialen Rechten und sozialen Pflichten kritisch untersucht. Resümierend lassen sich Reformvorschläge für eine künftige Sozialpolitik thematisieren und es stellt sich die Frage nach Varianten der Wohlfahrtsstaatlichkeit und Sozialarbeit der Zukunft. Neuere Modelle einer Grundsicherung und/oder des Grundeinkommens finden aktuell politisch eine gewisse Aufmerksamkeit. Im Rahmen eines "open space" können auch neue innovative Ansätze für die zukünftige Soziale Arbeit in einem reformierten deutschen Sozialstaat thematisiert werden. Ziel des Seminars ist es, auf der Grundlage des so vermittelten Wissens die Entwicklung und den aktuellen Wandel deutscher Sozialstaatlichkeit zu verstehen und aus Sicht der Sozialen Arbeit bewerten zu können.

Admission settings

The course is part of admission "S13.1".
Settings for unsubscribe:
  • This setting is active from 29.07.2019 08:00 to 08.08.2019 19:59
    The enrolment is only permitted for participants of the course: Gremienarbeit (Vorzeitiges Eintragen für Studierende in Gremien) WiSe 2019 (WiSe 2019/20) Display course details.
  • The enrolment is possible from 23.07.2019, 08:00 to 06.10.2019, 23:59.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats will be assigned in order of enrolment.
  • This setting is active from 23.07.2019 08:00 to 29.07.2019 07:59
    The enrolment is only permitted for participants of the course: PibLes (Vorzeitiges Eintragen für Studierende in besonderen Lebenssituationen) WiSe 2019/20 (WiSe 2019/20) Display course details.
  • It is allowed to enrol to max. 2 courses in this admission.
Assignment of courses: